Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Gastgeber Küssnacht stellt drei Sieger

Tennis: 22. Rigi-Cup in Küssnacht

Der Rigi-Cup, das beliebte regio-nale Tennisturnier, lockte rund 100 begeisterte Tennisspielerinnen und -spieler nach Küssnacht am Rigi. Der Gastgeber glänzte als dreifacher Kategoriensieger.


Der 22. Rigi-Cup der regionalen Tennisspieler startete am letzten Mittwoch bei idealen Witterungsverhältnissen. Am Donnerstag, Freitag und Samstag gingen die spannenden Partien ebenfalls unter freiem Himmel auf der Tennisanlage Luterbach in Küssnacht über die Bühne. Am Sonntag musste das OK unter der Leitung von Dominik Schibig dann aber die Finalpartien wegen des schlechten Wetters in die Halle verlegen, wo die Kategoriensiegerinnen und -sieger mit einer Ausnahme (der Final MS R3/R6 wird am Dienstag gespielt) ermittelt wurden.

Reto Vanoli in alter Stärke
In den Finalpartien präsentierten sich die Vertreter des organisierenden TC Küssnacht in glänzender Spiellaune. In der Kategorie MS R6/R9 war Florian Kost (R6) eine Klasse für sich. Er dominierte seine Partien praktisch nach Belieben und ging als verdienter Sieger vom Platz. In alter Stärke präsentierte sich auch Senior Reto Vanoli (R5)  in der Kategorie der über 55-Jährigen. Beflügelt vom Interclubaufstieg seiner Mannschaft in die Nationalliga C zog Vanoli seine Schläge voll durch und bezwang auf seinem Weg zum Kategoriensieg auch zwei R4-klassierte Gegner. Den dritten Küssnachter Erfolg realisierte Petra Fischer (R7) mit vier feinen Siegen bei den WS 40+ R6/R9. Mit ihren Ehrenplätzen rundeten José Cristian Farray Hoeft (R7) und Sabrina Vogel-Stettler (R4) die gute Bilanz des Gastgebers ab.

Ausgeglichenes Feld bei den Frauen
Hochstehendes Tennis wurde auch in den anderen Kategorien geboten. Bei den Senioren R3/R6 standen sich im Final mit Peter Fickentscher (R3, TC Luzern Lido) und René Zurbrügg (R4, TC Ebikon Schindler) zwei routinierte Luzerner Interclubspieler gegenüber. Zurbrügg vermochte nach seinem Sieg gegen die Nummer 1, Andreas Lindner (R3, TC Zug), nicht zu reüssieren und musste sich Fickentscher in zwei Sätzen geschlagen geben. In der stärksten Kategorie der Frauen machten die Teilnehmerinnen in Gruppenspielen die Turniersiegerin aus. Im ausgeglichen besetzten Feld setzte sich Jana Kubias (R4, TC Horw) knapp durch.

Sieger in der Kategorie MS 55+ R4/R9: Reto Vanoli, TC Küssnacht.

Sieger in der Kategorie MS 55+ R4/R9: Reto Vanoli, TC Küssnacht.

Sieger in der Kategorie MS R6/R9: Florian Kost, TC Küssnacht.

Sieger in der Kategorie MS R6/R9: Florian Kost, TC Küssnacht.

Siegerin in der Kategorie WS 40+ R6/R9: Petra Fischer, TC Küssnacht.

Siegerin in der Kategorie WS 40+ R6/R9: Petra Fischer, TC Küssnacht.

Aktuelle Zeitung

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Razli Wetternachhersage

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop