Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Gelungenes Heimspiel

Küssnacht: Am vergangenen Freitag mussten die letzten Stühle im voll besetzten reformierten Kirchensaal mobilisiert werden um alle jazzhungrigen Besucher aufzunehmen.

pd./ju. Der in New York lebenden Küssnachter Saxofonist und Klarinettist Linus Wyrsch war «Back in Town»: «Ich freue mich, dass ich hier spielen kann – und dass ich so viele von euch kenne!», begrüsste das Publikum. Victor Gutierrez am Piano, Urs Wyrsch am Bass und Dario D’Angelo an den Drums bezauberten das Publikum durch Eigenkompositionen, Improvisationen und Interpretationen von Jazz Standards. Sie ergänzten und animierten sich gegenseitig zu Höhenflügen. Mit einer zarten Ballade verzauberte Linus Wyrsch als Solist mit seiner Komposition «Swiss Ambassador», speziell geschrieben für einen Anlass an der Schweizerischen Botschaft in New York. Emotionen löste der gemeinsame Auftritt des Küssnachter Zahnarzts und Vater Urs mit Sohn Linus Wyrsch aus.
Bühne frei hiess es dann für die türkische, in New York lebende Sängerin, Gizem Gökoglu. Mit ihrer zarten und modulationsfähigen Stimme meisterte die Sängerin komplexe Läufe und beeindruckte mit technischem Können. Jazzig ging es bei «Lullaby of Birdland» zu. Viel Applaus erntete Gökoglu für ihre gefühlvolle Interpretation von Burt Bacharach mit «The Look of Love». Mit ihrer Natürlichkeit und starken Präsenz prägte sie dieses Konzert auch durch ihre eigenen Songs sowie «Bahçede», komponiert von Şehrazat, einem Lied aus ihrem Heimatort.

Urs Wyrsch (links), Linus Wyrsch, Victor Gutierrez, Gizem Gökoglu und Dario D'Angelo. Bild Roger Harrison

Urs Wyrsch (links), Linus Wyrsch, Victor Gutierrez, Gizem Gökoglu und Dario D’Angelo. Bild Roger Harrison

Am 12. September, 20 Uhr, gibt das Trio Nenufar mit Sunita Abplanalp, Violine, Milena Kowarik am Cello und Anna Bertogna am Klavier den Auftakt der klassischen Konzertreihe.
www.befluegelt.ch

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2016

Leserbilder Sommer 2016

Leserbilder Sommer 2016

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop