Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Gemeinde motiviert, gestaltet, vernetzt …

Buchrain: Gemeinden definieren ihre Entwicklung mit einer Strategie. Eine solche hat nun neu auch Buchrain. Sie tritt als Oase über dem pulsierenden Rontal in Erscheinung.

Gemeindepräsidentin Käthy Ruckli erklärt die Leitwörter, die in der Abteilung Kanzlei zu lesen sind. Bild cek

Gemeindepräsidentin Käthy Ruckli erklärt die Leitwörter, die in der Abteilung Kanzlei zu lesen sind. Bild cek

Gemeindeschreiber Philipp Schaerli mit dem Leitsatz der neuen Gemeindestrategie beim Eingang der Gemeindeverwaltung. Bild cek

Gemeindeschreiber Philipp Schaerli mit dem Leitsatz der neuen Gemeindestrategie beim Eingang der Gemeindeverwaltung. Bild cek

cek./pd. Der Begriff «Oase» im Leitsatz der neuen Gemeindestrategie von Buchrain hat schon zu ein paar Gesprächen geführt. Auf Anhieb denken viele an eine Wüste. Doch Recherchen ergaben, dass das Wort Oase aus dem Griechischen stammt und so viel bedeutet wie Wohnsitz oder Unterkunft. Als lebenswerter Ort zwischen Stadt und Land präsentiert sich Buchrain in der neuen Gemeindestrategie auch. Erarbeitet wurde diese für die Jahre 2018-2030 in Teilschritten. «Wir haben zuerst Fragebögen an 54 unterschiedlichste Personen gesandt, um zu eruieren, was ihnen gefällt und wie sie Buchrain in Zukunft sehen», erklärte Gemeindepräsidentin Käthy Ruckli an einer Medienorientierung. Fast alle Fragebögen kamen ausgefüllt wieder retour. Aus diesen kristallisierte sich dann die Frage nach der Identität der Gemeinde heraus. Der Gemeinderat beschäftigte sich im Anschluss damit, wie und wohin sich Buchrain entwickeln soll. Dabei zeichneten sich zehn Schwerpunkt-Themen ab. Diese stellte er während eines Ideen-Abends mit der Bevölkerung vor. Die 50 Teilnehmer mussten sich für zwei Themen entscheiden und diese in Gruppen diskutieren. Beim Vortragen von Lösungsansätzen und Anregungen zeigte sich, dass vor allem die Zentrumsentwicklung, Aufenthaltsqualität, Mobilität und die Finanzlage am meisten beschäftigen. Entstanden ist daraufhin der Leitsatz für die neue Gemeindestrategie: Buchrain – ein lebenswerter Ort zwischen Stadt und Land – eine Oase über dem pulsierenden Rontal. Ergänzend dazu stehen als Leitwörter: Buchrain, eine Gemeinde, die motiviert, gestaltet, vorausschaut und vernetzt. In der Gemeindestrategie 2018-2030 werden diese Leitwörter näher definiert. So steht beispielsweise unter «vorausschaut», dass die Kommunikation zielgruppengerecht erfolgt. Diese hat der Gemeinderat bereits umgesetzt, so beispielsweise mit dem Newsletter. Gemeindepräsidentin Käthy Ruckli betonte jedoch, dass die Kommunikation weiter ausgebaut werde.

Gemeindestrategie an der Orientierungsversammlung
Der Leitsatz und die Leitwörter sind auch beim Eingang und in der Abteilung Kanzlei der Gemeindeverwaltung Buchrain anzutreffen. Die neue Gemeindestrategie ist zudem bereits auf der Homepage www.buchrain.ch unter den Neuigkeiten zu finden. An der Orientierungsversammlung vom Donnerstag, 25. Januar 2018, ab 19.30 Uhr, im Schulzentrum Hinterleisibach, wird der Gemeinderat die neue Strategie ausführlich vorstellen.