Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Gemeinderat Ebikon erlässt Planungszone

Ebikon ergänzt das Bau- und Zonenreglement

Die Gemeinde Ebikon hat viele alte Gestaltungspläne. Diese Pläne sind rechtskräftig, obwohl heute gesetzlich andere Begriffe und Berechnungsweisen gelten. Mit dem Erlass einer Planungszone legt der Gemeinderat die Berechnungsweisen in den alten Gestaltungsplänen fest.

Der Gemeinderat sowie die Planungs-, Umwelt- und Energiekommission (PUEK) von Ebikon stellen mit der Planungszone rechtlich sicher, dass in Gestaltungsplangebieten diejenigen baurechtlichen Definitionen angewandt werden müssen, die im Zeitpunkt der Genehmigung des Gestaltungsplanes galten.

Klarheit schaffen

Wie viel Wohnfläche auf einem Grundstück erstellt werden darf, ist häufig in Gestaltungsplänen festgelegt. Es gab in den gesetzlichen Bestimmungen der Vergangenheit verschiedene Methoden, wie diese Flächen zu berechnen sind. Die erlassene Planungszone verschafft jetzt Klarheit, weil dadurch alle heute geltenden Vorschriften überlagert werden. Dies erfolgt auch zum Schutz von Grundeigentümern, welche ihre Gebäude aufgrund von alten Bestimmungen erstellt haben.

Beschluss einsehen

Der Gemeinderatsbeschluss für die Planungszone liegt vom 9. Juni bis 8. Juli 2014 bei der Bauabteilung der Gemeinde Ebikon öffentlich auf. Auch auf der Website Ebikon.ch ist der Beschluss aufgeschaltet. Die Planungszone ist bis zur Auflage entsprechender Bestimmungen im Rahmen der laufenden Revision des Bau- und Zonenreglements wirksam.