Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Gemeinsame Tageseltern-Vermittlungsstelle

Gemeinden Buchrain, Dierikon, Ebikon, Gisikon, Root

Die Gemeinden Buchrain, Dierikon, Ebikon, Gisikon und Root führen gemeinsam eine Tageseltern-Vermittlungsstelle.

Das Angebot der Tagesfamilie bietet Kindern im Vorschul- und Schulalter eine flexible und individuelle Betreuung in einem familiären Umfeld. Die Tageseltern-Vermittlerin vermittelt Tagesfamilien und begleitet die Betreuungsverhältnisse. Die Bedingungen für die Betreuung werden in einer Vereinbarung festgehalten und sind für beide Seiten, d.h. die abgebenden Eltern und Tageseltern verbindlich. Die Tagesmütter sind mit einem Arbeitsvertrag nach OR angestellt. Sie bereiten sich durch den Besuch eines Einführungskurses auf ihre künftige Aufgabe vor und vertiefen ihr Wissen und ihre Erfahrungen durch Weiterbildungskurse laufend weiter. Die Tageseltern-Vermittlungsstelle wird von Maria Kreienbühl geführt und arbeitet nach den Qualitätsstandards für die «Vermittlung und Begleitung von Tagesfamilien». Diese Richtlinien sind vom Verband Luzerner Gemeinden VLG, dem Schweizerischen Verband für Tagesfamilien SVT und vom Kanton anerkannt.

Tageseltern-Vermittlungsstelle der Gemeinden Buchrain, Dierikon, Ebikon, Gisikon und Root
Hauptstrasse 18, Postfach 261,
6033 Buchrain
Telefon 041 444 26 30

Bürozeiten:
Dienstag 09.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 – 17.00 Uhr
Freitag 09.00 – 12.00 Uhr

Infos:
tageselternvermittlung@buchrain.ch
www.buchrain.ch
www.tagesfamilien.ch
www.tagesfamilien-zentralschweiz.ch
www.kibesuisse.ch

Tagesfamilien gesucht
Die Tageseltern-Vermittlungsstelle der Gemeinden Buchrain, Dierikon, Ebikon, Gisikon und Root sucht Tagesfamilien die bereit sind, während einem oder mehreren Tagen in der Woche ein oder zwei Kinder an ihrem Familienalltag teilhaben zu lassen. Die Anstellungsbedingungen (vertraglich geregeltes Betreuungsverhältnis, AHV, IV, UVG, bezahlte Aus- und Weiterbildung, fachliche Beratung und Begleitung) gewährleisten eine Anstellung als Tagesmutter.