Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Gesamtrevision der Ortsplanung

Inwil: Die Gemeinde hat aufgrund der geänderten Gesetzgebung in der Raumplanung ihre grundeigentümerverbindlichen Planungsinstrumente überarbeitet. Bis 15. Dezember können Bevölkerung und Grundeigentümer am Mitwirkungsverfahren teilnehmen.

pd./red. Mit der Gesamtrevision der Ortsplanung sollen in der Gemeinde Inwil die raumplanerischen und baurechtlichen Weichen bis zirka 2030 gestellt werden. Der Entwurf der Ortsplanung wurde zwischen Dezember 2016 und Juli 2017 auf Basis des Siedlungsleitbildes der Gemeinde erarbeitet. Begleitet wurde die Erarbeitung der Gesamtrevision durch die Ortsplanungskommission, welche dem Gemeinderat beratend zur Seite steht. Die Unterlagen zur Gesamtrevision der Ortsplanung wurden zur kantonalen Vorprüfung eingereicht. Gleichzeitig findet bis 15. Dezember 2017 das öffentliche Mitwirkungsverfahren statt, zu dem alle Mitbürgerinnen, Mitbürger, Grundeigentümerinnen oder Grundeigentümer eingeladen sind. Meinungen, Anliegen oder Anträge zur Gesamtrevision können bis zum 15. Dezember 2017 bei der Gemeinde schriftlich eingereicht werden.

Sämtliche Unterlagen zur Gesamtrevision der Ortsplanung können unter www.inwil.ch und auf der Gemeindekanzlei eingesehen werden. Am Montag, 30. Oktober 2017, um 20 Uhr, findet zudem im Gemeinde- und Pfarreizentrum Möösli eine Informationsveranstaltung zur Gesamtrevision der Ortsplanung statt.

Gesamtrevision Ortsplanung Inwil_2

Gesamtrevision Ortsplanung Inwil_3