Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Gold und Bronze für Flying Taps

Erfolgreiche Rooter an Stepptanz Schweizermeisterschaft 2014

Die Flying Taps aus Root holten an der Stepptanz Schweizermeisterschaft 2014 in Cham eine Gold- und eine Bronzemedaille.

Die Kinder- Formation der Flying Taps, Choreografiert von Sarah Ronner, holte Bronze.

Die Kinder- Formation der Flying Taps, Choreografiert von Sarah Ronner, holte Bronze.

Gold Medaille für die Elite 2- Formation der Flying Taps, choreografiert von Eric Voirol.

Gold Medaille für die Elite 2- Formation der Flying Taps, choreografiert von Eric Voirol.

Getanzt und gewertet wurde in 4 Altersgruppen in jeweils 6 Kategorien. Total zeigten 469 StepptänzerInnen insgesamt 121 Tanznummern. Eine internationale Jury bewertete die vielfältigen Beiträge. Nach den Vorausscheidungen werden im Finale in einer offenen Wertung direkt die Ränge vergeben. Die ersten drei Ränge pro Kategorie sind für die WM qualifiziert. Diese findet Anfang Dezember 2014 in Riesa (D) statt.

Die Schweizermeisterschaft wird vom Schweizerischen Steptanzverband SwissTap ausgetragen. Für die Austragung ist ein verbandseigenes OK zuständig. Dieses OK sind Margrit Lilly und Eric Voirol von der Steptanzschule Flying Taps in Root D4. Ihre Schülerinnen und Schüler haben überzeugt: In der Kategorie Elite 2 Formation (13 Erwachsene ü. 31) holten sie Gold, in der Kategorie Kinder Formation (10 Kinder) die Bronzemedaille. In der Kategorie Elite 1 Trio tanzten sich Jasmine Schnellmann, Martina Müller und David Pitschen auf Platz 4, bei den Junioren Solo male schaffte es Elias Ziegler auf Platz 6. Er landete zudem in der Kategorie Junioren Duo zusammen mit Vivienne Sommer auf dem 11. Platz.