Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Goldlabel und ein fliegender Habicht

Meggen feiert 950-Jahre-Jubiläum

2014 rechnet Meggen mit einer schwarzen Null. Die Gemeinde will den 950. Geburtstag mit einem fliegenden Habicht feiern. Erste Details dazu verriet Gemeindepräsident Urs Brücker, nachdem die 144 Stimmberechtigten an der Gemeindeversammlung das ausgeglichene Budget abgesegnet hatten.

«Wir können eine schwarze Null präsentieren. Mit 1,15 Einheiten haben wir den absoluten besten Steuerfuss im Kanton Luzern», freute sich Gemeindeammann HansPeter Hürlimann anlässlich der Gemeindeversammlung. Anders ausgedrückt rechnet Meggen mit 47,6 Millionen Franken Einnahmen und Ausgaben für das kommende Jahr. Zu letzteren gehören auch die 30 000 Franken, die die Gemeinde in ein Buch zum 25-Jahr-Jubiläum des Benzeholz Raum für zeitgenössische Kunst investieren will. «Ich bin der Meinung, dass das niemand liest», votierte ein Versammlungsteilnehmer und beantragte die Streichung dieses Betrages. Die Mehrheit der Versammlung lehnte das ab und stimmte dem Budget zu.

Videoüberwachung möglich

Künftig ist der Gemeinderat von Meggen dazu berechtigt, Videoüberwachungen auf öffentlichem Grund anzuordnen. Das, nachdem die Versammlung dem total revidierten Datenschutzreglement zustimmte. Es regelt auch den Umgang mit Personendaten. Unter dem Traktandum Verschiedenes beantwortete Gemeinderat Josef Scherer drei Fragen der Grünliberalen zur verstärkten, zivilen Nutzung des Flugplatzes Buochs. Handlungsbedarf bestünde keiner. Auch von einem Beitritt zum Schutzverband Bevölkerung um Flugplatz Buochs (SBFB) sieht der Gemeinderat ab. Scherer meinte ausserdem: «Für uns Megger dürfte die Entwicklung des Flugplatzes in Emmen relevanter werden.»

Einer der Ziele, die sich der Gemeinderat für die Legislatur 2013–16 gesetzt hat, ist die sinnvolle Nutzung der Liegenschaft Kreuzmatte mit der denkmalgeschützten Kreuztrotte (Bericht dazu auf Seite 12). Das Areal soll an einen Partner im Baurecht abgegeben werden. Zwischenzeitlich meldeten die Liberale Baugenossenschaft und die Wohnbaugenossenschaft ihr Interesse an.

Am 7. Januar startet das Jubiläum

Meggen strebt das Label Energiestadt Gold an. Dazu will die Gemeinde ihre Strassenbeleuchtung durch LED ersetzen. Eine erste Etappe wird im 2014 realisiert. In diesem Jahr feiert die Gemeinde auch seinen 950. Geburtstag. Gemeindepräsident Urs Brücker präsentierte hierzu das Jubiläumslogo mit einem fliegenden Habicht. Der Startschuss zu den Jubiläumsfeierlichkeiten findet bereits am 7. Januar mit der Enthüllung der Stelen beim Dorfeingang statt. Das eigentliche grosse Jubiläumsfest geht vom 15. bis 17. August über die Bühne.

gemeinde Meggenjubiliert
Urs Brücker präsentierte an der Gemeindeversammlung erstmals den Auftritt von Meggen im Jubiläumsjahr.