Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Golfanlage und Gasthaus feierlich eröffnet

Meggen: Am 14. Oktober wurde bei herrlichem Herbstwetter die Golfanlage Meggen mit dem 9-Loch-Platz, dem 6-Loch-Kurzplatz, den Übungsanlagen und dem Gasthaus Badhof feierlich eröffnet und eingesegnet. Die beiden Megger Pfarrherren stellten die Menschen, welche die Infrastruktur benützen, und die Anlage unter den Machtschutz Gottes.

Der neu erstellte Golfplatz Meggen präsentierte sich am 14. Oktober 2017 von seiner schönsten Seite. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Eröffnungsanlasses freuten sich über das herrliche Herbstwetter, die atemberaubende Sicht auf den See, die Stadt Luzern und in die Berge, die gepflegte Golfanlage und das neu eröffnete, moderne Gasthaus Badhof. «Die Aussicht ist so wunderschön, dass ich mich gar nicht aufs Golfen konzentrieren kann», war da und dort zu hören. Auch Barbara Albisetti, Generalsekretärin von Golf Suisse, zeigte sich von der neuen Anlage begeistert. Die Golferin mit Handicap 3 genoss es, sich auf der schönen Driving Range einzuspielen und dann eine eindrückliche Golfrunde zu absolvieren.

Vielseitiges Programm
Betriebsleiter Beat und Josef Schuler hatten für den Eröffnungsanlass ein vielseitiges, interessantes Programm zusammengestellt. Den Auftakt machten die Golferinnen und Golfer. Für sie stand ein Turnier auf der 9-Loch-Anlage auf dem Programm. Mit der gewählten Turnierspielform Scramble wurde gezielt der Teamgedanke gefördert.
Die Nichtgolferinnen und -golfer waren zu einer Schnupperstunde mit Golfpro Gavin Hopkins eingeladen. Zuerst wurden auf der Driving Range die ersten Abschläge geübt. Danach gings aufs Putting Green zu einem kleinen Wettbewerb, bei dem es darum ging, den kleinen, weissen Ball mit möglichst wenig Schlägen in die Löcher zu spielen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schnupperstunde waren mit Begeisterung dabei, so auch die ehemaligen bzw. aktiven Politiker Fredi Scherer (früherer Gemeinderat von Meggen), Arthur Bühler (ehemaliger Gemeindeammann von Meggen) und HansPeter Hürlimann (aktueller Gemeindeammann von Meggen).

Alphornklänge und Einsegnung
Nach dem sportlichen folgte der festliche Teil des Eröffnungsanlasses. Der Festakt auf der Terrasse des neu erstellten Gasthauses Badhof wurde durch ein Küssnachter Alp­horntrio bei Sonnenuntergang und vor der Kulisse des Pilatus musikalisch eröffnet. Nach der kurzen Begrüssung durch den stellvertretenden Betriebsleiter Josef Schuler nahmen die beiden Pfarrherren von Meggen, Hanspeter Wasmer und Jan Ludwig Reintjes die Einsegnung der Anlage vor und stellten alle Benutzer unter den Machtschutz Gottes.
Der Festakt wurde anschliessend bei einem feinen Viergangmenü im Restaurant des Gasthauses Badhof fortgesetzt. Das Küchen- und Serviceteam stellte unter der Leitung von Küchenchef Benno Jud und Gastroleiter Tobias Dür seine Kompetenz und Leistungsfähigkeit unter Beweis.
Der Megger Gemeindeammann HansPeter Hürlimann, Golfplatzarchitekt Kurt Rossknecht, Gasthaus-Badhof-Architekt Rolf Gmür, Barbara Albisetti von Golf Suisse und Fredi Scherer, Vertreter der Landeigentümer und der IG Golfplatzprojekt Meggen, überbrachten sympathische Grussworte, beleuchteten das Golfplatzprojekt aus ihren Blickwinkeln und würdigten die grossen Verdienste und den Durchhaltewillen von Beat und Josef Schuler. Mit der Durchführung der Rangverkündigung des Golfturniers sorgten die beiden Betriebsleiter für den würdigen Abschluss des Eröffnungsanlasses.

 

Benützung der Driving Range mit der imposanten Rigi im Hintergrund

Benützung der Driving Range mit der imposanten Rigi im Hintergrund.

Fussgänger bestaunen die herrliche Aussicht

Fussgänger bestaunen die herrliche Aussicht

Würdevolle Einsegnung durch die beiden Megger Pfarrherren

Würdevolle Einsegnung durch die beiden Megger Pfarrherren

Golfplatzarchitekt Kurt Rossknecht zeigt die ideale Linie für den ersten Abschlag

Golfplatzarchitekt Kurt Rossknecht zeigt die ideale Linie für den ersten Abschlag

 Putting-Green vor dem Gasthaus Badhof

Putting-Green vor dem Gasthaus Badhof

Josef und Beat Schuler mit Barbara Albisetti, Generalsekretärin von Golf Suisse

Josef und Beat Schuler mit Barbara Albisetti, Generalsekretärin von Golf Suisse