Rigi Anzeiger

Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 36 185, mit 40 000 Leserinnen und Lesern, und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Grosse Drachenfahrt im Luzerner Seetal

Region: Über 32 000 Freizeitsportler radelten, wanderten und rollten am Sonntag, 19. August, am slowUp Seetal. Zum 7. Mal gelang auf den 25 motorfreien Strassenkilometern rund um den Baldeggersee ein fröhliches Volksfest. Die Vereine in den Gemeinden und die slowUp-Partner boten ein stimmiges Verpflegungs- und Unterhaltungsprogramm. Dabei war «Slowly» ein Kindermagnet.

Der slowUp Seetal war ein voller Erfolg. Bild pd

Der slowUp Seetal war ein voller Erfolg. Bild pd

pd./red. «Den diesjährigen slowUp Seetal haben die über 32 000 Besucher zu einem fantastischen Familienevent und die schönen Beizlis und Restaurants entlang der Strecke zu einem Erlebnis gemacht», schwärmt OK-Präsident Damian Müller.
Bei der Eröffnung auf dem Brauiplatz Hochdorf wurden die Festbesucher von Maskottchen Slowly und Marcel Perren, Tourismusdirektor Luzern, willkommen geheissen, welcher den slowUp Seetal gleichzeitig eröffnete. Drache Slowly genoss das Bad in der Menge und erfüllte viele Fotowünsche der kleinen und grossen Besucher. Später fuhr das Maskottchen auf der schönen Strecke weiter Richtung Hitzkirch. «Dank den gut 120 Helferinnen und Helfer, welche für die Streckensicherheit beauftragt wurden, kam es zu wenigen Zwischenfällen», sagt Thomas Kathriner, Ressortleiter Route & Zubringer.

8. slowUp Seetal in den Startlöchern
«Wir freuen uns, dass wir den ganzen Tag viele fröhliche Teilnehmer auf der slowUp-Strecke antrafen, die sich mit eigener Muskelkraft fortbewegten. Das Interesse, das unserem Anlass bei der diesjährigen Durchführung entgegen gebracht wurde, zeigt, dass der slowUp einem grossen Bedürfnis entspricht und sich in der Region Seetal und sowie im Kanton Luzern etabliert hat», äussert Michael Hägi, Ressortleiter Kommunikation des slowUp Seetal. Damian Müller, OK Präsident und Ständerat des Kantons Luzern über den gelungenen slowUp: «Ich freue mich, dass die ‚Drachenfahrt‘ im Seetal, trotz einem grandiosen Besucheraufmarsch, ohne schwerwiegende Unfälle verlief. Aufgrund des tollen Wetters haben sich die Teilnehmer auf den ganzen Tag verteilt. Der slowUp Seetal ist nur möglich, dank dem enormen Engagement unserer nationalen Hauptsponsoren Migros, SportXX, Rivella, suva, Skoda, und nimm2 sowie unseren regionalen Sponsoren und Partnern. Ihnen und insbesondere auch allen Helfern, Vereinen, Anstössern sowie Behörden und Gemeinden gebührt ein herzliches Dankeschön. Ohne diese Unterstützungen wäre ein slowUp im Seetal nicht durchführbar.» Ob der slowUp auch in die achte Runde radeln kann, wir der Verein slowUp im Frühjahr 2019 entscheiden. Müller versprach, «das OK wird alles dafür tun, dass wir 2020 die achte Auflage durchführen können.»

 

Razli

Razli

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop