Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Grünes Licht für Trolleybusverlängerung ins Rontal

RONTAL: Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat die Plangenehmigung für die Fahrleitungsanlage erteilt. Ab mitte August werden die ersten Masten im Bereich der Mall of Switzerland gesetzt. Die Arbeiten an der Kantonsstrasse starten im nächsten Jahr. pd./cek. Am 14. Juli 2017 hat das Bundesamt für Verkehr (BAV) die Plangenehmigungsverfügung für die Verlängerung der Trolleybuslinie 1 ins Rontal ausgestellt und der vbl AG zugestellt. Auf den Tag genau ein Jahr zuvor hat vbl AG am 14. Juli 2016 das Fahrleitungsprojekt beim BAV zur Genehmigung eingereicht.
Die grosse Mehrheit der Beschwerden konnte im Laufe des Verfahrens gütlich geregelt und durch das BAV für gegenstandslos erklärt werden. Die Hauptgründe der Beschwerden waren fast immer dieselben. vbl-Direktor Norbert Schmassmann: «Entweder wollten gewisse Anrainer keine Masten auf ihrem Grundstück oder – wenn schon – an einem anderen Ort. Oder gewisse Anrainer (Liegenschafts­eigentümer) wollten nicht, dass ihre Hausfassade mit Mauerbolzen versehen werden, die für die Befestigung der Fahrleitung erforderlich wären. In letzteren Fällen hat man sich in der Regel auf eine Lösung mit einem Masten geeinigt.» Jetzt läuft noch eine Beschwerdefrist von 30 Tagen. Danach geht das Projekt in die weitere Umsetzung.

Baubeginn im 2018
Gemäss Planung soll der Betrieb der ins Rontal verlängerten Trolleybuslinie 1 auf den Fahrplanwechsel im Dezember 2019 aufgenommen werden. Auf Anfrage verriet Dr. Norbert Schmassmann, dass in einem ersten Schritt Mitte August Masten im Bereich der Mall of Switzerland gesetzt werden. «An der Hauptstrecke entlang auf der Kantonsstrasse 17 kann mit den Arbeiten erst begonnen werden, wenn das ganze Verfahren abgeschlossen ist und die Einsprachefristen unbenützt abgelaufen sind sowie der erforderliche Kredit vom Kantonsrat gesprochen worden ist. Der Baubeginn wird also voraussichtlich erst im Verlauf des Jahres 2018 sein», ergänzte Schmassmann.

Der RBus soll künftig auch ins Rontal fahren. Bild: vbl

Der RBus soll künftig auch ins Rontal fahren. Bild: vbl