Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Herrliche Düfte und Weihnachtsgeschenke

Ebikon: Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, lud das Zentrum Höchweid zum zweiten «Adventszauber» mit Konzerten, Marktständen und Kulinarischem ein. Dieser wunderbare Anlass verzauberte einmal mehr.

cek. Sowohl im Foyer wie auch im Freien des Zentrum Höchweid lockten Marktstände mit viel Selbstgemachtem. Da liessen sich ein paar Weihnachtsgeschenke oder -dekorationen finden. Das Team rund um Gastronomieleiter Marco Furrer war um das kulinarische Wohl besorgt, so auch für das Fondue, das im Freien genossen werden konnte.

An den Marktständen im Freien wurde nebst Kulinarischem auch anderes angeboten.

An den Marktständen im Freien wurde nebst Kulinarischem auch anderes angeboten.

In der Cafeteria durften die Gäste Konzerte geniessen.

In der Cafeteria durften die Gäste Konzerte geniessen.

Edith Koch, Mitarbeiterin Aktivierung des Zentrum Höchweid, verkaufte Produkte, die Bewohnerinnen und Bewohnerinnen des Höchweid herstellten.

Edith Koch, Mitarbeiterin Aktivierung des Zentrum Höchweid, verkaufte Produkte, die Bewohnerinnen und Bewohnerinnen des Höchweid herstellten.

Silvia Vögtli und Anneliese Kaufmann aus Buchrain erfreuten mit Gestricktem und dekorativen Perlenkreationen die Besucher.

Silvia Vögtli und Anneliese Kaufmann aus Buchrain erfreuten mit Gestricktem und dekorativen Perlenkreationen die Besucher.

Die Terrasse des Zentrum Höchweid als Advents-Treffpunkt.

Die Terrasse des Zentrum Höchweid als Advents-Treffpunkt.

Im Freien wurde musiziert.

Im Freien wurde musiziert.

Die 5. Primarklasse mit Lehrerin Judith Odermatt bot selbst angefertigten Weihnachtsschmuck und Gebackenes an.

Die 5. Primarklasse mit Lehrerin Judith Odermatt bot selbst angefertigten Weihnachtsschmuck und Gebackenes an.

Das Team rund um Marco Furrer (l.) gut gelaunt mit Samichlaus-Mütze.

Das Team rund um Marco Furrer (l.) gut gelaunt mit Samichlaus-Mütze.

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2016

Leserbilder Sommer 2016

Leserbilder Sommer 2016

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop