Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Hohes Spielniveau begeistert in Ebikon

Jahreskonzert des Akkordeonorchester Ebikon

Das Akkordeonorchester Ebikon bewies am Jahreskonzert einmal mehr, dass es zu den besten der Schweiz gehört. Das kreative Programm richtete den Fokus auf junge Musikantinnen und Musikanten.

Die jungen Akkordeonistinnen und Akkordeonisten der Rontaler Musikschulen unter der Leitung von Andreas Gut erfreuten zuerst das Publikum im Pfarreiheim Ebikon. Im anschliessenden Spiel mit dem Akkordeon-Orchester Ebikon (AOE) standen junge Musizierende im Zentrum. Dabei stach von Beginn weg der einzige Nicht-Akkordeonist, der 10-jährige Nico Germann aus Root heraus. Wie ein Jazz-Musiker bewegte er seinen Körper zu «Let’s fetz» und «Samba Olé» während er am Sopran-Saxophon spielte. Mit der sehr anspruchsvollen «Holberg-Suite» von Edvard Grieg (arr. Johannes Baumann) eröffnete das AOE sein Konzert. In der Ballade «Gabriella’s Song» aus dem Film wie im Himmel begeisterte Michelle Zimmermann als Solistin. Dann gab Hugo Felder die Leitung an Marcel Niederhäuser ab, der vor kurzem den dritten Platz an einem Dirigentenwettbewerb errang. Sein Prüfungsstück «Dalmatinische Tänze» mit unterschiedlichen Takten und Tempi schmeichelte den Ohren sehr. Das Jahreskonzert überzeugte mit Vielseitigkeit, Können, präziser Spielweise, Harmonie und Dynamik. Den zweiten Konzertteil bestritt zuerst das Schülerensemble «Percussion on Stage» unter der Leitung von Daniel Kessler und erhielt dafür frenetischen Applaus. Das AOE bot daraufhin wieder eine Vielfalt an Kompositionen samt Zugaben und lieferte den Beweis, eines der besten in seinem Genre zu sein.

Nico Germann stach mit seinem Sopran-Saxophon heraus.

Nico Germann stach mit seinem Sopran-Saxophon heraus.

Michelle Zimmermann begeisterte als Solistin.

Michelle Zimmermann begeisterte als Solistin.

Das Schülerensemble «Percussion on Stage» erhielt frenetischen Applaus.

Das Schülerensemble «Percussion on Stage» erhielt frenetischen Applaus.