Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Jung und Alt beim Singen vereint

Buchrain: Der gemischte Chor feiert sein 30jähriges Bestehen am Samstag, 24.September, mit einem Jubiläumskonzert ab 15 und 19.30 Uhr in der Aula des Schulhauses Hinterleisibach.

Der Gemischte Chor Buchrain zählt über 40 Sängerinnen und Sänger. Bild zVg

Der Gemischte Chor Buchrain zählt über 40 Sängerinnen und Sänger. Bild zVg

pd./red. Entstanden ist der Chor 1986 aus dem Jubiläumskonzert des Männerchor Buchrain, der sich dazumal Verstärkung durch Ad hoc-Sängerinnen geholt hat. Der damalige Dirigent war so begeistert von dieser Zusammensetzung, dass er den Anstoss zur Gründung des Gemischten Chors Buchrain gab. In der Zwischenzeit ist der Chor auf 41 Sängerinnen und Sänger angewachsen und hat einen festen Platz im kulturellen Geschehen in Buchrain. Die guten Chorstimmen sind nicht nur in Buchrain zu finden. Viele Sängerinnen und Sänger kommen aus Ebikon, Dierikon und der weiteren Umgebung an die wöchentlichen Chorproben.

Konzertauftritte beflügeln den Chor immer wieder zu grosser Leistung, sei es mit Volksliedern aus aller Welt, Musicals- und Filmmelodien. Ein besonderes Highlight war das Adventskonzert mit Dudelsackpfeiffern 2014. Weitere Auftritte mit Orchester zu Vorweihnachtszeit gehören ebenfalls dazu. Das letzte Jubiläumskonzert vor fünf Jahren war ein weiterer Höhepunkt. Mit Auftritten im Alterszentrum «Tschann», in den Alterszentren in Luzern und Meggen, als Gottesdienstbegleitung im Kantonsspital Luzern und im Reformierten Begegnungszentrum Buchrain-Root zeigt sich die Vielseitigkeit des Chors: Tradition und Moderne, anderssprachiges Liedergut, sowie auch Geistliche Musik haben Platz im breiten Repertoire.

Die Freude am gemeinsamen Singen zeigt sich beim Gemischten Chor immer wieder, so auch am Jubiläumskonzert «Let’s sing – Let’s dance» am Samstag, 24. September. Gemeinsames Singen verbindet – vereint jung und alt, fördert den Kontakt zu ganz unterschiedlichen Menschen. Ein besonderer Ausgleich zum strengen Alltag, der besonders gepflegt wird.