Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Kammermusik auf der Höhe

Rigi: Zum dritten Mal finden die Rigi Musiktage vom 15. bis 17. Juli statt, die schon weit über die Schweiz hinaus wahrgenommen werden.

pd. Als die Bratschistin Diemut Poppen in ihrer Begeisterung für das Bergleben auf der Rigi die Idee aufbrachte, ein Kammermusikfestival in der Höhe zu gründen, fand sie schnell begeisterten Zuspruch und Unterstützung. Für die diesjährigen Rigi Musiktage konnte sie nun erneut sowohl herausragende Schweizer als auch internationale Künstler auf den Berg einladen und zudem heimische Musiker für die Konzerte gewinnen. So treten von Freitag, den 15. Juli bis Sonntag, den 17. Juli in vier Konzerten Musiker wie Diemut Poppen (Viola), Gerhild Romberger (Altstimme), Andrea Loetscher (Flöte), das Gringoltsquartett (Streichquartett), das Luzerner Klavierduo Soós – Haag, sowie weitere Musikerpersönlichkeiten auf.

Gringoltsquartett

Gringoltsquartett

Gerhild Romberger

Gerhild Romberger

Andrea Lötscher

Andrea Lötscher

Diemut Poppen

Diemut Poppen

Klavierduo Soós – Haag

Klavierduo Soós – Haag

«Der herrliche Ausblick rundum, die gute Luft beim Wandern, die Ruhe auf der autofreien Rigi, zauberhafte Bergkirchen, die besondere Nähe von Publikum und Künstlern, Musizieren auf hohem Niveau mit wundervollen Musikern, und nicht zu vergessen der kulinarische Abschluss in der gepflegten Gastronomie der Rigi Hotels», das sind für die künstlerische Leiterin Diemut Poppen die einzigartigen Anziehungspunkte der Rigi Musiktage.

Sie entwarf ein vielseitiges Programm, welches als roten Faden Werke von J.S. Bach mit Werken anderer Komponisten vereint, darunter Rachmaninow, Brahms und Mendelssohn Bartholdy, welche zu Lebzeiten die Rigi selbst besucht haben.

Bevor es auf die Rigi geht, erklingt am 14. Juli am Fuße der Rigi im Park Hotel Vitznau das Auftakt-Konzert – bitte Details im Kasten beachten. Für das offizielle Eröffnungskonzert der Rigi Musiktage am Freitag, den 15. Juli um 19 Uhr im Rigi Kulm Hotel wird eigens ein Steinway Flügel auf den Berg gebracht, für romantische Klaviermusik, Lieder von Brahms und das «Forellenquintett» von Schubert.
Die Gipfel-Matinee am Samstag, 16. Juli 11 Uhr bestreitet das Klavierduo Soós – Haag mit Werken von Schubert.
Am Samstag Nachmittag, 16. Juli, um 16.15Uhr, steht in der neu renovierten Felsenkapelle Rigi Kaltbad erlesene Kammermusik mit Querflöte (A. Loetscher) von Mozart, Bach und Debussy auf dem Programm.
Im Abschlusskonzert vom Sonntag, 17. Juli, 16.15Uhr, in der Bergkirche in Rigi Kaltbad werden Sonaten von Bach, das bekannte «Stabat Mater» von Vivaldi sowie einige «Rückert-Lieder» von Gustav Mahler aufgeführt, welche erstmals in einer neuen Kammermusikbesetzung (arr. S. Heucke) mit G. Romberger (Alt) zu hören sein werden.
Die Rigi Musiktage bieten ein spannendes Programm und Genuss für alle Sinne.

Infos zu Rigi Musiktage:
www.rigi-musiktage.ch
Vorverkauf:
Tourist Information Rigi Kaltbad, Vitznau und Weggis oder
kultur-erleben@bluewin.ch,
041 250 79 02
50% Rabatt auf Rigi Bahnen:
Tageskarte ab Weggis, Vitznau und Arth-Goldau und Rückfahrt am FR mit Extrafahrt um 21.30, sowie letzte Fahrt um 22.40 nach Vitznau
– Vorverkauf für Auftakt-Konzert im Park Hotel Vitznau: 041 39

 

Auftakt-Konzert im Park Hotel Vitznau

Perlen der Kammermusik mit einem Streichquintett von Mozart und einem Streichquartett von Brahms. Es treten auf das Gringolts Quartett und die Bratschistin und künstlerischen Leiterin, Diemut Poppen.
Mit Ihrem Besuch dieses exklusiven Konzerts unterstützen Sie die Rigi Musiktage. Als kleines aber feines Festival sind sie auf eine breite Unterstützung angewiesen und hier können Sie dies mit Kulinarik auf exzellenten Niveau verbinden. Im Ticketpreis ist der Apéro nach dem Konzert inbegriffen und wer möchte, kann auch noch ein feines Konzertmenu geniessen. Ein Genuss für alle Sinne!

Vorverkauf: Park Hotel Vitznau
14. Juli, 19 Uhr, im Park Hotel Vitznau.

Am 14. Juli, um 19 Uhr, wird im wunderschön gelegenen Park Hotel Vitznau das Auftakt-Konzert der Rigi Musiktage stattfinden.

Am 14. Juli, um 19 Uhr, wird im wunderschön gelegenen Park Hotel Vitznau das Auftakt-Konzert der Rigi Musiktage stattfinden.

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop