Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Kandidatinnen stehen Red und Antwort

Gisikon: Nachdem sich vier Kandidatinnen zur Ersatzwahl als Gemeinderat Ressort Soziales stellen, haben die Ortsparteien ein überparteiliches Komitee gebildet und führen am Mittwoch, 6. September 2017, eine Podiumsveranstaltung durch.

pd./red. Am 24. September 2017 findet die Ersatzwahl als Gemeinderat Ressort Soziales für den Rest der Amtsdauer 2016 bis 2020 in Gisikon statt. Damit sich alle Kandidatinnen an einer einzigen Veranstaltung präsentieren und damit eine faire Wahl garantieren können, hat das überparteiliche Komitee bestehend aus allen Ortsparteien eine Podiumsveranstaltung organisiert. Diese geht am Mittwoch, 6. September 2017, ab 20 Uhr, im Zentrum Mühlehof in Gisikon über die Bühne.
Folgende Kandidatinnen stehen Red und Antwort: Pia Joller (SVP), Kauffrau; Karin Pfrunder-Wagner (FDP), Dipl. Pflegefachfrau HF/Kauffrau; Susanne Spahr-Weber (parteilos), Biologin, und Andrea Stirnimann-Rötheli (parteilos), Hausfrau/Kauffrau. Moderiert wird die Podiumsveranstaltung von der Kommunikationsfachfrau Veronika Bühler-Voney.

Zeichnet sich in Gisikon eine Kampfwahl um das Amt des Gemeinderates Ressort Soziales ab? Bild gisikon.ch

Zeichnet sich in Gisikon eine Kampfwahl um das Amt des Gemeinderates Ressort Soziales ab? Bild gisikon.ch