Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Kapelle wird endlich wieder zum Schmuckstück

Dierikon: Die altehrwürdige Kapelle sorgte immer wieder für Gesprächsstoff. Sehnlichst wünschte sich der Gemeinderat, dass sie von jemandem käuflich erworben und in ein neues Bijou verwandelt würde.

pd./cek. 1978 fand die Profanierung der Kapelle in Dierikon statt, weil die Gemeinde keinen Verwendungszweck mehr für sie fand. Damit war zugleich der Weg für eine Umnutzung geebnet. 2006 verkaufte die Gemeinde die Kapelle. Doch der Erwerber des Gebäudes erfüllte die Auflagen nicht – so ging die Kapelle wieder an die Gemeinde zurück. Hoffnung keimte auf, als die Gemeinde verkündete, neue Kaufinteressenten gefunden zu haben. Nun könnte die Kapelle bald wieder ansehnlich daherkommen: Am Dienstag wurde mitgeteilt, dass die Kapelle nach intensiver Verhandlungszeit verkauft werden konnte. Die neue Besitzerin, Ursula Trucco aus Ebikon, «ist auch bereit, den enormen finanziellen und zeitlichen Aufwand in eine umfassende Sanierung einzubringen», freut sich der Dierikoner Gemeinderat. Die vertraglichen Eckpunkte dafür wurden im Wesentlichen aus dem Verkauf vor 10 Jahren übernommen. So muss die Kapelle zwingend totalsaniert werden. Für die Nutzung werden weder dauernde Lärmemissionen noch religiöse Anlässe toleriert. Die Gemeinde behält sich ein Rückkaufsrecht vor. Als symbolischer Kaufpreis wurden 10 000 Franken festgelegt. Die neue Eigentümerin plant ein gastronomienahes Angebot. Mit den Architekten Karin und Martin Simmen aus Luzern, und der Denkmalpflege wurden bereits erste Abklärungen getroffen und entsprechende Realisierungspläne entwickelt. Momentan wird ein Baugesuch vorbereitet. Dem Gemeinderat ist es ein grosses Anliegen, dass die künftige Nutzung auch der Dieriker Bevölkerung einen Mehrwert bringt und das Projekt zügig umgesetzt werden kann. «Wir freuen uns, wenn bald ein weiteres besonderes Schmuckstück das Dörfli prägt», ergänzt er.

Die sanierungsbedürftige Kapelle ...

Die sanierungsbedürftige Kapelle …

... dürfte bald in neuem Glanz erstrahlen.

… dürfte bald in neuem Glanz erstrahlen.

In der Kapelle ist ein gastronomisches Angebot geplant. Bilder pd

In der Kapelle ist ein gastronomisches Angebot geplant. Bilder pd

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop