Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Alte Flaschen

Ich wette, es ist ihr Höhepunkt der Woche und in der familiären Wochenagenda als indiskutabler Fixpunkt eingetragen.

Kolly_kleinIhr Revier, ihr Kompetenzbereich, in den niemand reinreden kann, schon gar nicht die Gattin. Samstagmorgen ist ihr Morgen, da haben sie ihren grossen Auftritt. Und den zelebrieren sie. Das Entsorgen des wöchentlichen Haushaltabfalls wird zum hipen Stelldichein der Familiencasanovas vor dem Container.

Musterschülerhaft werden hier Alu, PET, Karton, Papier, Kunststoff, Elektroschrott, Metall, Eisen, Batterien, Lampen oder leere Bier- und Weinflaschen entsorgt. Die Liste liesse sich ausweiten um altes Brot, Fritösenöl und anderes mehr. Die Schweiz gilt nicht umsonst als Recycling-Weltmeister. Zweifler mögen sich samstags in einen Werkhof begeben. Das Auto lassen sie dabei besser aussen stehen, sonst werden sie in der Warteschlange womöglich rechts überholt. Wie mir neulich geschehen. Sichtlich genervt verwarf der Fahrer die Hände, taxierte mich mit aufgebrachtem Blick. Wahrscheinlich befürchtete er, ich könnte womöglich vor ihm am Container stehen.

Was haben Frauen überhaupt am Samstag hier zu suchen. Heute ist die Sandalenliga an der Reihe. Die Marke Ecco scheint besonders beliebt, wird gerne mit Socken kombiniert, die einen möglichst deutlichen Kontrast zu den weissen, behaarten Wädli herstellen. Breitbeinig wie John Wayne stehen die Familienhäupter dann vor dem Einwurfloch für alte Flaschen, ihre Position vor jeglicher Konkurrenz verteidigend. Die Ellbogen ausgefahren, die Schultern in voller Breite. Aber wenn was weiblich Attraktives vorbeizirpelt, den Bauch tief eingezogen.  Linda Kolly

 

Tags: