Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Kolumne: Geschenktipp

Noch dauert es ein paar Tage, bis am Christbaum die Lichter leuchten und bunte Paketchen den Besitzer wechseln. Ein Topflappen für Oma, Faltencreme für Schwiegermama, eine Elektrozigarette für den Freund, damit der nicht immer so benebelt um das Dessertbuffet schwankt.

Sie könnten es dieses Jahr aber auch mit einer schlichten CD versuchen. Und diese allenfalls – je nach Empfänger – mit einem aufschlussreichen Kommentar versehen. Denn dank US-Psychologen wissen wir, der Musikgeschmack gibt ziemlich konkrete Hinweise auf seine Liebhaber-Talente und Schlafzimmer-Vorlieben. Demnach können Fans von Rock Musik lange und oft. Sind eben echte Kerle. Wirklich? Allerdings sind sie nicht mit Fans von Kuschelrock zu verwechseln, die offenbar nicht wirklich die gleiche Liebespower vorweisen können. Sagen die Amerikaner. Hip Hopper schlürfen zwar mit der Hose auf Halbmast möglichst cool durch die Gegend, sollen aber topfit, ausdauernd und stets voll neuer Schlafzimmerideen sein. Pop-Fans lieben es, ihren Body zu «moven», sind laut Umfrage körperbewusst und zeigen sich gerne. Ich kann mir vorstellen, dass das nicht unbedingt in jedem Fall der Brüller ist. Liebe, Intimität und gar Familie gehen mit Soul einher. Na, so was aber auch. Der Soul- und auch der R’n’B-Fan ist bodenständig, immer mit dem Herzen dabei. Er mag keine Spielchen, One-Night-Stands oder abgefahrene Experimente. Der Schlagerfan steht auf bewährte Stellungen, kuschelt dafür gerne. Die Vorliebe für Indie-Musik scheint auch im Schlafzimmer auf einen Träumer hinzudeuten. Schnelle Nummern oder Experimente sind nicht sein Ding, er nimmt sich Zeit und mag’s am liebsten gefühlvoll. Am besten kommt die Kategorie Jazz weg. Der Jazz-Fan ist laut Studie ein ziemlicher Volltreffer im Bett, zu empfehlen für alle Frauen, die sich eine Nacht wie eine Göttin fühlen wollen. Er gilt als einfühlsam, kreativ und verlässlich. Eignet sich also auch für mehrere Nächte. Legen Sie doch wieder mal Jazz auf. Und wenn er das dann mit Gedudel kommentiert, pfeifen sie einfach auf die Studie. Und lassen sich die Füsse massieren. Linda Kolly

Tags: