Rigi Anzeiger

Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 36 185, mit 40 000 Leserinnen und Lesern, und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Künstlerische Spurensuche in Küssnacht

Küssnacht: Die Kulturkommission des Bezirks lanciert ein kostenloses Angebot für die Bevölkerung. Alle zwei Monate lädt sie zu einem Kunstrundgang durchs Küssnachter Zentrum ein, das erste Mal am 21. April.

pd. Sie ist dort zu finden, wo wir täglich einkaufen, arbeiten, flanieren und leben: Kunst im öffentlichen Raum. Bilder, Skulpturen und Plastiken leisten einen unschätzbaren Beitrag an unsere Gemeinschaft, der im Alltag oft übersehen wird: Sie schaffen neue Bezugspunkte im Dorf, erzählen dessen Geschichte und rücken Altbekanntes in ein neues Licht.

Kunst an jeder Ecke
«In erster Linie richtet sich der Kunstrundgang an Einheimische, die den Werken tagtäglich begegnen, sie aber nur selten wahrnehmen», erklärt Simone Ulrich, Mitglied der Kulturkommission des Bezirks. Sie hat die Führung ausgearbeitet. Nahezu 30 Werke zählte die Küssnachterin allein zwischen Seeplatz und Bahnhof, die den geografischen Rahmen des Kunstrundgangs bilden. Ein gutes Dutzend davon wird sie innert zweier Stunden ausführlich besprechen. Zum Beispiel: Was hat der Tellbrunnen am Seeplatz mit der ‹Neuen Zentrumsgestaltung› zu tun? Und wer war eigentlich dieser Kunstmaler Werner E. Müller, dessen Werke halb Küssnacht zieren?

Vier Kunstrundgänge bis Oktober
Premiere feiert der Kunstrundgang, der bis Oktober zweimonatlich wiederholt wird, am Samstag, 21. April, im Rahmen des Schwyzer Kulturwochenendes. Er startet um 13 Uhr bei der Schifflände am Küssnachter Seeplatz. Die Teilnahme ist kostenlos.
Bitte Anmeldung bis am 14. April an kunstrundgang@kuessnacht.ch.

Herz-Skulptur am See
Im Anschluss findet von 15 bis 16 Uhr, die «Vernissage mit Herz» statt. Die Herz-Skulptur von Hubertus Schriever stand bereits 2015 am Quai. Nun hat der Bezirk die Skulptur erworben. Sie wird an ihrem angestammten Platz auf Höhe Monséjour feierlich und in Anwesenheit der Künstler eingeweiht. Besucher werden mit einer Polaroid-Kamera vor dem beliebten Foto-Sujet abgelichtet, damit sie ein Erinnerungsstück mit nach Hause nehmen können.

Simone Ulrich (Zweite von links) erklärt, welche Geschichten die Kunstwerke im Küssnachter Zentrum erzählen. Bild zvg

Simone Ulrich (Zweite von links) erklärt, welche Geschichten die Kunstwerke im Küssnachter Zentrum erzählen. Bild zvg

Kommt zurück an den Küssnachter Quai: Die Herz-Skulptur des Küssnachter Künstlers Hubertus Schriever. Bild zvg

Kommt zurück an den Küssnachter Quai: Die Herz-Skulptur des Küssnachter Künstlers Hubertus Schriever. Bild zvg

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop