Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

«La Bomba» ist Schweizermeister im Dart

Nachgefragt bei Fernando «La Bomba» Migliore, Schweizermeister im Dart, Meggen

Herausforderung mit Bravour gemeistert.

Herausforderung mit Bravour gemeistert.

Fernando Migliore, Sie spielen erst seit dreieinhalb Jahren Dart und haben am vergangenen Wochenende an den zweitägigen Schweizermeisterschaften des Dartverband VFC in Tägerwilen in der höchsten elektronik E-Dartliga bei den Herren Einzel den Schweizermeister-Titel gewonnen. Was war für Sie die schwierigste Herausforderung?

Das Schwierigste wie auch das Schönste waren die Gegner. Die besten Dartspieler der Schweiz waren vor Ort. Gegen Ende des Turniers war es für mich nicht leicht, den Gedanken wegzustecken, dass ich Schweizermeister werden könnte und dabei konzentriert zu bleiben.

Ging damit ein Wunsch- oder Kindheitstraum in Erfüllung?

Ein Wunsch und auch ein bisschen ein Traum, da ich erst dreieinhalb Jahre Dart spiele.

Im Vorfeld der Schweizermeisterschaft haben Sie sich drei weitere Nationale und Internationale gesichert?

Am Ligafinale in Olten und am Papillon-Open in Zürich stand ich in der Doppeldisziplin zweimal mit meinem Partner Flo Imhof aus Alpnach auf dem obersten Podest. Die Krönung folgte im März, wo ich mich für die Winmau-Worldmasters qualifizieren konnte und dadurch vom

8. bis 11.Oktober in Hull England mitspielen  und den Schweizer Dart auch im Ausland präsentieren darf.

In welchem Team spielen Sie Dart?

Persönlich spiele ich bei den «Phantoms Steeldart» in der Nationalliga B, wo wir diese Saison den Aufstieg knapp als zweiter verpasst haben, und im Elektronik-Dart  bei den «Frecce Azzurre 1».

Welchen Stellenwert hat der Schweizermeister-Titel in der Dartszene?

Das ist der Traum von jedem Dartspieler. Zudem wird man durch diesen Titel automatisch Nationalmannschafts-Spieler.

Wird der Titel auch international wahr genommen?

Ja. Als Schweizermeister wird man automatisch Kandidat für die Europa- und Weltmeisterschaft.

Wie oft und wie viele Stunden trainieren Sie in der Woche?

Jeden zweiten Abend inklusive Spiele, nur Training einmal in der Woche zirka 6 bis10 Stunden. Soviel trainieren Profis im Tag.

Welches Ziel streben Sie als nächstes im Dartsport an?

Ein spezielles Ziel habe ich nicht, aber mal auf der Bühne in England an der PDC Professional Darts Corporation-Weltmeisterschaft im Steeldart teilzunehme, wäre toll.