Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Legendenfiguren zu Gast bei Wilhelm Tell

REGION/KÜSSNACHT: Wohin reisen Robin Hood und der Rattenfänger von Hameln im Sommer? Natürlich an den Vierwaldstättersee, um ihren Freund Wilhelm Tell zu besuchen. Die Darsteller dieser Legendenfiguren lernen diese Woche auf Einladung von Sepp Steiner, alias Tell, und Reichsvogt Gessler, alias Christian Detterbeck, den Kanton Schwyz kennen. pd. Wer am Sonntagvormittag, 23. Juli, im Natur- und Tierpark Goldau unterwegs ist, braucht sich nicht zu fürchten. Weder vor Steuereintreibern noch vor Banditen. Robin Hood hat Sherwood Forrest verlassen und beschützt die Gerechten im Tierpark-Wald. Legenden faszinieren seit Jahrhunderten, und unsere Region ist eng mit der Figur von Wilhelm Tell verknüpft. Seit über 30 Jahren tritt Sepp Steiner aus Gersau regelmässig als Wilhelm Tell auf. Nachdem er 2016 den Rattenfänger in Hameln und 2015 Robin Hood in Nottingham besucht hat, kommen diese beiden Figuren nun zum Gegenbesuch aufs Rütli. Denn die drei sind ein eigenes Bündnis eingegangen.

«Legion of Legends»
Tim Pollard (Hood), Michael Boyer (Rattenfänger) und Sepp Steiner sind mittlerweile zur «Legion of Legends» verschmolzen. Sie treffen sich zu besonderen Anlässen und treten gemeinsam publikumswirksam auf. Vom 21. bis 23. Juli sind sie dank grosser Unterstützung durch Christian Detterbeck (Gessler) am Vierwaldstättersee unterwegs und wandeln auf Tells Spuren – begleitet von den Roten Schwyzern. Sie besuchen am Freitagnachmittag das Bundesbriefmuseum in Schwyz, am Samstagmittag das Rütli, am Samstagnachmittag die Vierwaldstättersee-Schifffahrt, am Samstagabend die Hohle Gasse in Küssnacht, am Sonntagvormittag den Natur- und Tierpark Goldau und am Sonntagmittag die Rigi. Zum Schluss nehmen sie einen Augenschein in der Tellwerkstatt in Gersau, die Sepp Steiner seit über zehn Jahren führt. Wer schon immer einmal eine Legende kennenlernen wollte, dem bietet sich an diesen Tagen eine einmalige Gelegenheit.
Was die drei Legenden verbindet, ist das Element der Befreiung. Während der Rattenfänger die Stadt Hameln von einer Mäuseplage befreite, eroberten Robin Hood und seine Verbündeten die Stadt Nottingham aus dem Würgegriff des arglistigen Sheriffs von Nottingham zurück. Pollard, Boyer und Steiner pflegen den interkulturellen Austausch und hoffen, weitere Legenden für ihr Bündnis gewinnen zu können, zum Beispiel Schottlands Braveheart, Frankreichs Jeanne D’Arc, Spaniens Don Quixote oder den Wikinger Leifur Eiriksson.

Wilhelm Tell (alias Sepp Steiner) zeigt Robin Hood (Tim Pollard) und dem Rattenfänger von Hameln (Michael Boyer) in den kommenden Tagen sein Schwyz. Bild: Hameln Marketing und Tourismus GmbH

Wilhelm Tell (alias Sepp Steiner) zeigt Robin Hood (Tim Pollard) und dem Rattenfänger von Hameln (Michael Boyer) in den kommenden Tagen sein Schwyz.
Bild: Hameln Marketing und Tourismus GmbH