Rigi Anzeiger

Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 36 185, mit 40 000 Leserinnen und Lesern, und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Lieder über Stolpersteine

Udligenswil: Der Kulturverein Udligenswil holt eine «alte Uedligeri» an den Ort, wo sie vor über 40 Jahren ihren ersten Bühnenauftritt hatte, nämlich in den Pfarreisaal: Lili Sorglos tritt dort mit ihrem Gesangskabarett «Lili Sorglos … ganz heiter weiter!» auf.

Lili Sorglos heute ...

Lili Sorglos heute …

... und bei ihrem Auftritt vor über 40 Jahren. Bilder zvg

… und bei ihrem Auftritt vor über 40 Jahren. Bilder zvg

pd. Die Gesangskabarettistin Lili Sorglos alias Lilian Stross spielte 1977 für den Mütterverein den Fischer in «de Fischer und si Frau». Regie führte damals ihre Mutter, Elsie Stross. Später erlernte Lilian das Gitarrenspiel an den Musikschulen Udligenswil und Adligenswil und begleitete manchen Anlass mit ein paar Mani-Matter-Liedern. Danach fristete ihre Gitarre über lange Zeit ein tristes Dasein. Bis sich vor bald 20 Jahren das «Bühnen-Gen» zurückmeldete.

Heitere Art und blaue Gitarre
Seit 2002 steht Lili Sorglos regelmässig auf Kleinkunstbühnen und ist mit ihrer heiteren Art, ihrer vielseitigen Stimme und neu mit «Roxy Blue», ihrer blauen E-Gitarre, unterwegs. Diese begleitet sie auf Schritt und Tritt. «Ja, es war Liebe auf den ersten Ton, also, auf den ersten Blick – nein, auf den ersten Griff.» Lili Sorglos meint «ganz heiter weiter», obwohl das mit zunehmendem Alter nicht einfacher wird, wie sie selbst meint, also, merkt. Sie sagt von sich, dass sie manchmal spinnt – also, dass es mit ihr spinnt. Ja, und dann spinnt es Geschichten, lustige und nachdenkliche, wahre und andere, nette und freche – auf Deutsch und in Mundart.
In ihrem Programm «Lili Sorglos … ganz heiter weiter!» sinniert sie über den Roten Faden, das Alter, über Freizeitsport und die Gesundheit, die Liebe, neue Kommunikationsmöglichkeiten, verpasste Züge und andere Stolpersteine im Leben.

Samstag, 28. April 2018, 20 Uhr, Udligenswil, Pfarreisaal

Reservationen:
info@kulturverein-udligenswil.ch
oder bei Lili Sorglos: www.lilisorglos.ch

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop