Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Lügen, betrügen und lachen

Meierkappel: Mit «Hotel Mimosa» bringt das Dorftheater Meierskappel eine Komödie auf die Bühne, die ungemein witzig ist, reihenweise Lacher auslöst und mit bemerkenswerten Darstellern aufwartet.

«Hotel Mimosa» stammt vom erfolgreichen, französischen Lustspielautor Pierre Chesnot. Den Original-Schauplatz in Frankreich verlegten jedoch Regisseur Walter Schuler und Co-Regisseur Peter Lötscher in den Süden Deutschlands. Hier lebt Anita Berger (grandios gespielt von Karin Baumli) in einer schönen Villa. Während der Abwesenheit ihres Mannes und U-Boot-Kommandanten Hermann Berger (Mike Ribary) verbringt sie süsse Stunden mit ihrem Liebhaber und Fernsehregisseur Georges Kuhn (Walter Schuler). Auch er ist verheiratet. Nun lässt er eines Tages versehentlich sein Geld zu Hause liegen. Seine Frau Kathrin Kuhn (Yvonne Greter) will ihm das unbedingt bringen. Da verwandelt kurzerhand Georges Kuhn, um Ausreden und Ideen nie verlegen, das Wohnzimmer des Ehepaars Berger in eine Hotellobby bzw. die Villa zum Hotel Mimosa. Als seine Ehefrau erscheint, gelingt Georges Kuhn sie mit allen Künsten um den Finger zu wickeln und ihr ein mehrgängiges Menu durch seine Geliebte aufzutischen. Das enthält beispielsweise «Fischlein nach Art Louise XVI». Alsbald tauchen weitere Gäste auf, die im Hotel Mimosa übernachten wollen: Das frisch verheiratete Ehepaar Heidi und Hans Schelbert (Doris Büeler und Ruedi Stadelmann) aus dem Muotathal, Josef Weiss (Peter Brunner) mit seiner Geliebten Nadine Zumbach (Claudia Bachmann) und der lebensmüde Konrad von Steig (Michael Bucher). Die Prostituierte Jeanette (Daniela Käppeli entpuppt sich als mutige Verwandlungskünstlerin) nutzt das Hotel zudem als Absteige. Irgendwann taucht dann auch noch der Hausherr Hermann Berger auf. Wie er auf die Gäste und das Hotel reagieren wird? Wir hüllen uns in Schweigen und geben auch den Rest der Geschichte nicht preis.

Witzige Details
Bereits zwei Wochen vor der Premiere zeigten die zehn Darstellerinnen und Darsteller eine erstaunlich, überzeugende Leistung. In den Dialogen der Komödie «Hotel Mimosa» reihen sich ausserdem Witz und Pointen, so dass sehr viel gelacht werden darf. Witzige Details sind ebenso in Handlungen und im Bühnenbild zu finden. Dass das Dorftheater Meierskappel die erfolgsversprechende Komödie aufführt, muss sich zudem sehr schnell herumgesprochen haben. Innert kürzester Zeit waren bereits mehr als die Hälfte der Plätze für die Abendvorstellungen (ab 20 Uhr) vom Freitag und Samstag, 23. und 24. Oktober, reserviert. Weitere Aufführungen finden am Mittwoch, 21. Oktober, ab 20 Uhr, sowie am Samstag, 24. Oktober, ab 14 Uhr statt. Reservationen werden bis Mittwoch, 21. Oktober, zwischen 19 und 20.30 Uhr von Christa Arber unter 079 890 48 11 entgegen genommen.
Text & Bilder cek.

Legt auch mal ihre Schuhe auf den Tisch: Jeanette (Daniela Käppeli).

Legt auch mal ihre Schuhe auf den Tisch: Jeanette (Daniela Käppeli).

Auch ein Liebespaar: Nadine Zumbach (Claudia Bachmann) und Josef Weiss (Peter Brunner).

Auch ein Liebespaar: Nadine Zumbach (Claudia Bachmann) und Josef Weiss (Peter Brunner).

Lebensmüde, weil ihn seine Freundin verlassen hat: Konrad von Steig (Michael Bucher).

Lebensmüde, weil ihn seine Freundin verlassen hat: Konrad von Steig (Michael Bucher).

Frisch verheiratet und aus Muotathal: Die ängstliche Heidi (Doris Büeler) mit Ehemann Hans Schelbert (Ruedi Stadelmann).

Frisch verheiratet und aus Muotathal: Die ängstliche Heidi (Doris Büeler) mit Ehemann Hans Schelbert (Ruedi Stadelmann).

Das mehrgängige Menu im Hotel Mimosa liest sich merkwürdig: Kathrin Kuhn (Yvonne Greter) mit ihrem Mann Georges Kuhn (Walter Schuler).

Das mehrgängige Menu im Hotel Mimosa liest sich merkwürdig: Kathrin Kuhn (Yvonne Greter) mit ihrem Mann Georges Kuhn (Walter Schuler).

Auf der Couch: Anita Berger (Karin Baumli) mit ihrem Liebhaber Georges Kuhn (Walter Schuler).

Auf der Couch: Anita Berger (Karin Baumli) mit ihrem Liebhaber Georges Kuhn (Walter Schuler).

U-Boot-Kapitän Hermann Berger (Mike Ribary) ist auch zuhause sehr beschäftigt.

U-Boot-Kapitän Hermann Berger (Mike Ribary) ist auch zuhause sehr beschäftigt.