Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Männerchor-Jubilare

Meggen: Es ist wohl heute eher die Ausnahme, dass ein Verein Mitgliedern für ihre 50- oder 60-jährige Treue gratulieren und danken kann. Der Männerchor Meggen hatte dieses Glück an der Generalversammlung vom Freitag, 17. Februar im Restaurant Balm.

jp. Dreissig Sänger des Männerchors trafen sich zur jährlichen Generalversammlung unter dem Präsidium von Alois Wey. Wie es sich in einem gesangsfreudigen Zirkel gehört, standen die Herren nach der Begrüssung zu einem Eröffnungsständchen zusammen. Auf das romanische Lied mit dem Titel «Lingua materna» folgte die inoffizielle Hymne des Kantons Uri, «Zoge am Boge de Landamme tanzet» im Luzerner Dialekt und für den ehemaligen Französisch-Projektleiter «Le Vieux Chalet». Alles wunderbar mehrstimmig dirigiert von Dirigentin Maria Agnès Müller. Vor der GV wurde das Essen serviert und alle genossen das feine Viergang-Menü aus der Küche des Restaurants Balm.

Gut verpflegt gingen die statutarischen Traktanden mit der Genehmigung des Protokolls, der Jahresberichte, der Vereins- und Reisekasserechnung speditiv über den Tisch. Das Jahresprogramm 2017 folgt wiederum einer Reihe von Anlässen mit einer gewissen Tradition, wie das Jahreskonzert, das Sommerfest, die Chorreise sowie die Advents- und Weihnachtsfeier. Der Männerchor pflegt den Gesang und die Kameradschaft und leistet einen Beitrag an das kulturelle und gesellschaftliche Leben in der Gemeinde. Das diesjährige Konzert erhält mit dem gemeinsamen Auftritt mit dem Chor der Nationen Luzern unter dem Titel «Tradition bewegt» am Samstag, 20. Mai, im Gemeindesaal eine besondere Note.

Fleissiger Probenbesuch und langjähriges Mitmachen werden im Männerchor gewürdigt. Zwei Sängerkameraden – Walter Schnider kann auf 60 Jahre, Hans Lustenberger auf 50 Jahre Vereinszugehörigkeit zählen – wurden vom Präsidenten entsprechend geehrt. Ihre Treue und ihr Engagement wurden einerseits mit Worten verdankt, anderseits mit zwei Flaschen Wein und einer SBB-Tageskarte.

Walter Schnider ist als junger Mann nach Meggen gekommen und suchte sich eine gewisse Abwechslung zur harten Arbeit in der Landwirtschaft. Im Männerchor konnte er sich des Gesangs erfreuen, aber auch Kontakte pflegen und Kameradschaft erleben. Als «Bergler vom Entlebuch» wünschte er sich zu seinem 60-Jahr-Jubiläum von seinen Sängerkameraden das Lied «La Montanara».

Bei Hans Lustenberger gehört die Musik zum Lebensinhalt. Als Primarlehrer pflegte er das Singen in seinen Schulklassen. 1980 schrieb und komponierte er zur Eröffnung des Rebberges Meggenhorn das Meggerlied und trug dieses mit seiner Klasse vor. Zu seinem 50-Jahr-Jubiläum wünschte sich Hans Lustenberger, dass die Sängerkameraden das Lied vom schönen Meggerland zu seinen Ehren sangen.

Die Vereins-Jubilare Walter Schnider (l.) und Hans Lustenberger.

Die Vereins-Jubilare Walter Schnider (l.) und Hans Lustenberger.

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2016

Leserbilder Sommer 2016

Leserbilder Sommer 2016

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop