Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Märchen im Dachgeschoss

Perlen/Luzern: Seit einigen Jahren erzählt und spielt Dunjascha Schweizer im Dachgeschoss ihres Hauses Märchen. Mit ihrem neuesten Projekt, dem griechischen Volksmärchen «Das Brandmal Kaiserin» ist sie auch am Kinderkulturfestival in Luzern vom 26. und 27. August vertreten.

pd./cek. Mit ihren Märchen – genauer Märchen-Figuren-Spielen – erfreut Dunjascha Schweizer seit Jahren alle Menschen jeden Alters entweder in ihrem Dachgeschoss am Kanal 4 in Perlen oder an anderen Orten. So tritt sie, mit dem griechischen Volksmärchen «Das Brandmal der Kaiserin» am Kinderkulturfestival am Richard-Wagner-Weg 17 (Gebiet Tribschenhorn) in Luzern auf. Dieses Märchen inszeniert Dunjascha Schweizer am Tischtheater mit Figuren und kombiniert mit Schauspiel. Die Musik dazu stammt vom Klangwelt-Künstler Bruno Amstad. Das Märchen «Das Brandmal der Kaiserin» beginnt in etwa so: «Vor langer Zeit war einmal ein Kaiserreich und in diesem Kaiserreich war ein Kaiser und dieser Kaiser wollte heiraten.» Der Kaiser fand endlich seine Braut. Da spricht die Fürstinmutter einen Fluch über das Paar aus. Herzenskraft und bedingungsvolle Liebe können ihn dann allerdings besiegen.
Wer sich «Das Brandmal der Kaiserin» nicht entgehen lassen möchte: Dunjascha Schweizer tritt damit am Samstag, 26. August, um 11.00 Uhr mit Bruno Amstad sowie um 14.45 Uhr und am Sonntag, 27.August, um 14.30 Uhr am Kinderkulturfestival auf. Siehe auch unter www.kinderkulturfestival.ch.
Über die Vielfalt der Märchenerzählungen von Dunjascha Schweizer ist ferner mehr auf ihrer Homepage www.dunjascha.ch zu erfahren.

Dunjascha Schweizer