Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Märchenstunde in Theaterform mit Kindern

Ebikon: Eine sehr gelungene Premiere feierte das von Reto Bernhard gegründete Theateratelier mit 16 Kindern. Ihr Lachen war regelrecht ansteckend.

cek. Während der Herbstferien bot das Theateratelier von Reto Bernhard mit Unterstützung der Freizeitkommission Ebikon einen ersten Kurs für Schülerinnen und Schüler von der 3. bis 6. Primarklasse an. Vergangenen Freitag führten die Kinder die gelernten Rollenspiele mit Märchen wie «Rapunzel», «Rotkäppchen», «Rumpelstilzchen» und «Die Prinzessin auf der Erbse» vor. Das taten sie sehr lebhaft. Die Spontaneität und Unbekümmertheit der Kinder kam des Öftern zum Ausdruck und vermischte sich mit zahlreichen Lachern, die das ganze Publikum ansteckte. Die Kinder schlüpften nicht nur in verschiedene Rollen, meisterten auch den Bühnenumbau. Der Applaus am Schluss zeigte, dass die Premiere vollends gelungen war.

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Mit seinem Theateratelier füllt der freischaffende Theatermacher, Regisseur, Theaterpädagoge, Soziokultureller Animator und Schauspieler Reto Bernhard eine Nische in Ebikon. Sein Ziel ist es nämlich, ein ansprechendes und nachhaltiges Theaterangebot in dieser Gemeinde zu schaffen. Ab Frühling 2018 bietet Bernhard für Kinder ab der 3. Klasse, Jugendliche ab Orientierungsstufe und Erwachsene Theaterkurse an. Wie Reto Bernhard ausserdem verriet, wird das Theateratelier in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendchor Ebikon (Musikschule Rontal) ein Musical vorbereiten, das im Mai 2018 präsentiert wird. Wer sich für das neue Theateratelier in Ebikon und/oder die Kurse interessiert, findet ausführliche Informationen unter www.theateratelierebikon.ch.