Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Megger Cracks übertreffen Erwartungen

Tischtennis Jugend Europameisterschaft 2014

Auch wenn es nicht nach ganz vorne reichte, so haben die U15-Mädchen an der Tischtennis Jugend Europameisterschaft überrascht. Das Team mit den Meggerinnen Lara Lampart und Leaderin Camille Linke verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um 12 Ränge.

Die jüngsten Mädchen haben die Erwartungen im italienischen Riva del Garda klar übertroffen. Für die stark aufspielenden U15-Mädchen der Schweizer Delegation war gegen Österreich die Runde der letzten 16 und damit die grosse Überraschung schon in Griffweite, lagen sie doch 2:1 sowie 2:0 und 6:3 im vierten Spiel in Führung. Aber es lief dann doch nicht so wie erwünscht. Die Enttäuschung darüber, dass das Spiel noch verloren ging, war deshalb spürbar. Swiss Table Tennis Coach Sonja Wicki war aber positiv von ihrem Team überrascht: «Wir sind sehr stark ins Turnier gestartet und haben unsere Gruppe gewonnen. Gegen Österreich haben wir zuerst sensationell aufgespielt, dann hat uns die Realität eingeholt. Als Mannschaft sind wir insgesamt sehr gut aufgetreten. Die Neulinge Mireille Kroon und Lara Lampart (Tischtennisclub Rapid Luzern) haben am Optimum gespielt und Camille Linke (Tischtennisclub Baar) hat als Teamleaderin alle knappen Spiele gewonnen.» Mit dem 23. Rang haben sich die Schweizerinnen gegenüber 2013 um zwölf Ränge verbessert, obwohl zwei Spielerinnen zum ersten Mal an einer Jugend-Europameisterschaft starteten.

Camille Linke

Camille Linke

Lara Lampart

Lara Lampart