Rigi Anzeiger

Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 36 185, mit 40 000 Leserinnen und Lesern, und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Mit Robert Amgwerd in den zweiten Wahlgang

Meggen: An der CVP-Parteiversammlung vom 21. August 2018 bekräftigten die Anwesenden die vorbehaltlose Unterstützung von Rechtsanwalt Robert Amgwerd für die Wahl als Präsident der neuen Einbürgerungskommission vom 23. September. Prominente Gäste hielten staatspolitisch interessante Referate.

Parteipräsident Martin Zemp im Gespräch mit Nationalratspräsident Dominique de Buman und Ruedi Lustenberger, ehemaliger Nationalratspräsident. Bild jp

Parteipräsident Martin Zemp im Gespräch mit Nationalratspräsident Dominique de Buman und Ruedi Lustenberger, ehemaliger Nationalratspräsident. Bild jp

Am Sonntag, 10. Juni 2018 fand in der Gemeinde Meggen die Neuwahl der siebenköpfigen Einbürgerungskommission statt. Weil ein Sitz als Mitglied sowie das Präsidium noch nicht besetzt werden konnten, ist am Abstimmungssonntag vom 23. September 2018 ein zweiter Wahlgang notwendig.
Der von der CVP Meggen vorgeschlagene Rechtsanwalt Robert Amgwerd wurde mit einem sehr guten Resultat als Mitglied in die Einbürgerungskommission gewählt. Als Präsident erreichte er die höchste Stimmenzahl. Weil aber drei Kandidierende sich um das Präsidium bewarben, verteilten sich die Stimmen und niemand erreichte das absolute Mehr. Da sich wiederum drei Kandidierende um den noch freien Sitz und das Präsidium bewerben, findet am 23. September 2018 ein zweiter Wahlgang statt.

CVP setzt auf das Präsidium
Präsident Martin Zemp dankte an der CVP-Parteiversammlung für den engagierten Einsatz im ersten Wahlgang der Einbürgerungskommission. Das Ziel für den zweiten Wahlgang ist für seine Partei klar: Robert Amgwerd soll Präsident soll Präsident dieser Kommission werden. Der CVP-Kandidat bringt dazu hervorragende Voraussetzungen mit. Er verfügt über 30 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt, hat ein klares Verständnis für gesetzliche Vorgaben, ist weltoffen und vertraut mit verschiedensten Kulturen und bringt Team- und Führungserfahrung mit. Eine vielseitige, integre Persönlichkeit.
Robert Amgwerd dankte für die breite Unterstützung bei den Wahlen. Er ist zuversichtlich für den zweiten Wahlgang und bestätigte, dass er mit Freude und Engagement das Amt des Präsidenten übernehmen und sich gerne in den Dienst der Gemeinde stellen würde. Dank der baldigen beruflichen Pensionierung habe er auch die erforderliche Zeit dafür.

Prominente Gäste
Dem Parteipräsidenten Martin Zemp blieb es sodann vorbehalten, drei besondere Gäste begrüssen zu dürfen: Nationalratspräsident Dominique de Buman, den ehemaligen Luzerner Nationalratspräsidenten Ruedi Lustenberger und den kantonalen Parteisekretär, Rico de Bona.
Der CVP-Nationalratspräsident de Buman zeigte sich einleitend erfreut, dieses höchste Amt während eines Jahres bekleiden zu dürfen und in dieser Funktion viele Begegnungen mit Bürgerinnen und Bürgern, mit Leuten der Wirtschaft, der Kultur und Bildung erleben zu können. Er plädierte für eine Politik, die auf dem Konsens und dem Föderalismus basiert. Es gelte immer wieder, zwischen den verschiedenen Meinungen und Interessen Brücken zu bauen. Die CVP sei aufgefordert, laufend neue Ziele zu setzen und die Kernthemen Gewerbe, Mittelstand und Familie im Auge zu behalten. Unser heutiger Wohlstand berge aber auch Risiken in sich. Es drohe ein Reformstau. Deshalb seien konsensfähige Leute gefordert, die dynamisch und proaktiv Projekte und Themen angingen. „Es braucht eine starke CVP!“ hielt der amtierende Nationalratspräsident zusammenfassend fest.
Ruedi Lustenberger nahm die Einsatzbereitschaft der CVP Meggen mit Freude zur Kenntnis und gratulierte der Gemeinde zu ihrem ersten Rang im Gemeinderating der Weltwoche. Er dankte auch für die jahrelange Unterstützung seiner Gemeinde Romoos durch die Gottengemeinde Meggen. Ziel der CVP sei es weiterhin, sich für eine souveräne, weltoffene und sichere Schweiz einzusetzen.

 

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop