Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Mittel gegen Antibiotika-Resistenz

Root: Twenty Green AG, ein Jungunternehmen aus dem D4 Business Village Luzern gewinnt den mit knapp 100’000 Franken dotierten ZKB Pionierpreis Technopark 2017, einen der wichtigsten Innovationspreise für Jungunternehmen in der Schweiz – mit einem Futterzusatzstoff gegen Antibiotika-Resistenz.

Twenty Green AG, Preisträger 2017, mit CEO Duncan Sutherland (Mitte hinten). Bild zVg

Twenty Green AG, Preisträger 2017, mit CEO Duncan Sutherland (Mitte hinten). Bild zVg

80 Prozent der weltweiten Antibiotika-Mengen werden in der Landwirtschaft eingesetzt. Durch den übermässigen Gebrauch werden die Bakterien resistent und die heilende Wirkung verpufft. Resistente Bakterien gefährden somit die Gesundheit von Mensch und Tier. Die Twenty Green AG aus Luzern will diesem Problem entgegenwirken. Sie hat ein Probiotikum – einen Futterzusatzstoff – entwickelt, der dem Tierfutter als Pulver beigefügt werden kann. Das Probiotikum stärkt das Immunsystem der Tiere. Dadurch muss weniger Antibiotika eingesetzt werden. Ausserdem können die Tiere ihre Nahrung besser verwerten. Die Folge: Die Landwirte brauchen weniger Futterzusätze, was zu niedrigeren Kosten führt. Weiter kann der Einsatz von Tier- oder Fischmehl reduziert werden – ein ökologischer Vorteil.
Die Jungunternehmer von Twenty Green rund um den 37-jährigen CEO Duncan Sutherland setzten sich mit diesem innovativen Produkt gegen über 50 Start-Ups aus der ganzen Schweiz durch. Und überzeugten die Jury bestehend aus namhaften Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft. Dr. Jörg Müller-Ganz, Präsident des Bankrats der Zürcher Kantonalbank, der Sponsorin des Pionierpreises, überreichte den Preis im Wert von 98696.04 Franken (10000x Pi Quadrat). Er dankte allen drei Finalisten für Ihren Einsatz und betonte: «Twenty Green AG, Gamaya SA und Ennos AG setzen mit ihrer spezifischen Geschäftsidee eine für die Existenz und die Weiterentwicklung der Menschen seit Jahrtausenden zentrale Innovationstätigkeit fort».

Der ZKB Pionierpreis Technopark gilt als einer der wichtigsten Innovationspreise für Jungunternehmen in der Schweiz. Er wird seit 2001 jedes Jahr von der Zürcher Kantonalbank und der Stiftung Technopark Zürich verliehen. www.pionierpreis.ch

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2016

Leserbilder Sommer 2016

Leserbilder Sommer 2016

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop