Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Neue Kommuniaktionsverantwortliche

Rotkreuz: Die ortsansässige FDP hält künftig Generalversammlung und Parteiversammlungen separat ab und wählte eine neue Kommunikationsverantwortliche.

Die FDP Risch-Rotkreuz mit ihren Vorstandsmitgliedern und Mandatsträgern: (v.l.) Pascal Eggenberger (Fachausschuss Umwelt/Energie/Verkehr), Daniel Stuber (Kantonsrat), Manuela Haas (Sekretariat), Rolf Brandenberger (Präsident), Daniel Burch (Kantonsrat), Helene Zimmermann (Kommission Soziales/Gesundheit), Ruedi Knüsel (Gemeinderat),  Saskia Tobler (neue Kommunikationsverantwortliche), Kurt Müller (Finanzen) und Roland Zerr (Gemeinderat). Auf dem Bild fehlen die weiteren Vorstandsmitglieder Marcel Gmünder, Sandra Hauser und Petra Herre.

Die FDP Risch-Rotkreuz mit ihren Vorstandsmitgliedern und Mandatsträgern: (v.l.) Pascal Eggenberger (Fachausschuss Umwelt/Energie/Verkehr), Daniel Stuber (Kantonsrat), Manuela Haas (Sekretariat), Rolf Brandenberger (Präsident), Daniel Burch (Kantonsrat), Helene Zimmermann (Kommission Soziales/Gesundheit), Ruedi Knüsel (Gemeinderat), Saskia Tobler (neue Kommunikationsverantwortliche), Kurt Müller (Finanzen) und Roland Zerr (Gemeinderat). Auf dem Bild fehlen die weiteren Vorstandsmitglieder Marcel Gmünder, Sandra Hauser und Petra Herre.

cek. Die General- und erste Parteiversammlung hält künftig die FDP Risch-Rotkreuz separat ab. Das erfuhren die rund 30 anwesenden Stimmberechtigten an der Generalversammlung. Durch diese führte Präsident Rolf Brandenberger nach dem Motto «In der Kürze liegt die Würze» und mit Humor. Er liess das vergangene Jahr Revue passieren und hob unter anderem die Arbeitsgruppe Finanzen hervor, die sehr aktiv war und weiterhin ein Auge auf die Finanzentwicklung der Gemeinde halten werde. Die Kantonsräte Daniel Burch und Daniel Stuber sowie die Gemeinderäte Ruedi Knüsel und Roland Zerr berichteten über aktuelle, kantonale und kommunale Themen und Geschäfte so beispielsweise über das Entlastungsprogramm mit einem sehr grossen Umfang an Massnahmen und das Flüchtlingswesen.

Brandenberger machte auf die Neuwahlen bei der Kantonalpartei aufmerksam und ergänzte: «Präsident Jürg Strub und Wahlkampfleiter Ulrich Bollmann treten nicht mehr an.» Zugleich bekundete Brandenberger, dass eine Findungskommission die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlen 2018 eruieren werde und sprach anschliessend kurz die Abstimmungsthemen zum 5. Juni dieses Jahres an. Wahlen standen auch auf der Traktandenliste der FDP Risch-Rotkreuz, insbesondere jene des neuen Vorstandsmitgliedes, der Kommunikationsverantwortlichen Saskia Tobler. «Mit ihr konnten wir eine Expertin gewinnen», freute sich Rolf Brandenberger.