Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Neuer Name und neue Statuten

Buchrain/Perlen: Zur 30. Generalversammlung änderte gewerberontal (kmu Buchrain-Perlen) den Namen auf Gewerbeverein Buchrain-Perlen. Die Statuten wurden angepasst.

cek. Am «Internationalen Tag des Glücks» konnte Vereinspräsident Geri Fischer rund 70 Personen begrüssen. Hauptmerk galt den Statuten und dem neuen Vereinslogo. So nennt sich künftig der Verein Gewerbe Buchrain-Perlen und tritt nicht mehr als gewerberontal (kmu Buchrain-Perlen) auf. Inhaltlich wurden die Statuten vereinfacht. Neu ist in ihr festgehalten, dass der Vorstand nicht mehr 5 bis 7, sondern aus mindestens 4 Mitgliedern besteht. Ihre Amtsdauer wurde auf ein Jahr festgelegt. Für 2015 stellten sich alle Vorstandsmitglieder mit Präsident Geri Fischer, Vizepräsident Rudolf Taeschler, Kassier Bruno Reichmuth, Aktuar Adrian Röösli und Protokollführer Hans Kaufmann zur Wiederwahl. Fischer bekundete, dass der Vorstand seit längerem noch einen Beisitzer sucht. Peter Elmiger wurde ferner als neuer Revisor für den ausgeschiedenen Rolf Arnold gewählt. «Wir haben weniger Aus-, als Eintritte», freute sich Adrian Röösli. So konnte der Gewerbeverein fünf neue Mitglieder im vergangenen Jahr aufnehmen. Zwei traten infolge Pensionierung und Standortwechsel aus. Zu lachen gab es anschliessend während dem Nachtessen, als der Nidwaldner Verwandlungskünstler Mädu Murer auftrat.

Bruno Reichmuth, Geri Fischer, Adrian Röösli, Rudolf Taeschler und Hans Kaufmann (v.l.) mit dem neuen Vereinslogo.

Bruno Reichmuth, Geri Fischer, Adrian Röösli, Rudolf Taeschler und Hans Kaufmann (v.l.) mit dem neuen Vereinslogo.

Mädu Murer entlockte Lacher in der Rolle als Schlagersängerin Andrea Berg.

Mädu Murer entlockte Lacher in der Rolle als Schlagersängerin Andrea Berg.