Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Neustart für die «Region Rontal»

Gebietsmanagerin Nathalie Mil erhielt grünes Licht für Entwicklungs-Leitbild LuzernOst

Das Rontal erhält ein Leitbild für die gemeinsame Entwicklung der sechs Gemeinden an Ron und Reuss. Das hat die Leitung von «LuzernOst» beschlossen. Damit beginnt die praktische Arbeit der von LuzernPlus eingesetzten Gebietsmanagerin Nathalie Mil.

Als dritter Entwicklungsschwerpunkt ESP in der Agglomeration Luzern hat LuzernOst seit 1. November 2013 eine Gebietsmanagerin. Ihr ersten 100 Tage im Amt konnte die ausgebildete Raumplanerin und Mediatorin Nathalie Mil mit einem ersten konkreten Erfolg abschliessen. Vor einer Woche gab ihr der Steuerungsausschuss grünes Licht für die Erarbeitung des «Leitbild für die Entwicklung LuzernOst».

Mitgift von «Chance Rontal»

Damit wird ein neuer Anlauf für die regionale Zusammenarbeit in den Bereichen Siedlung, Verkehr und Standortmarketing unternommen. Die gleiche Zielsetzung hatte schon der Verein «Chance Rontal». Er ist 2013 mit seinem Vermögen und der von ihm lancierten Marke «Future Valley Lucerne» im Gemeindeverband LuzernPlus aufgegangen. Aus den Ressourcen des Vereins wird jetzt auch das Gebietsmanagement finanziert. Doch auch von einer handwerklichen Mitgift der Chance Rontal kann die Gebietsmanagerin profitieren. Zusammen mit LuzernPlus hat der Verein 2012 die «Vorstudie für eine koordinierte Umsetzung räumlicher Planungsinstrumente» erarbeiten lassen. Es ist eine der Grundlagen, auf denen Gebietsmanagerin Nathalie Mil aufbauen kann. «Der Verein hat wertvolle Grundlagenarbeit geleistet», stellt Nathalie Mil anerkennend fest, «das Pflänzchen „regionale Zusammenarbeit“ ist gesetzt.» Jetzt gehe es darum, das regionale Denken zu pflegen und zu stärken.

30 wichtig Nathalie_Mil
Nathalie Mil

 

Experten als Fachbegleitung

Bevor sie das Mandat des Gebietsmanagements LuzernOst übernommen hat, war Nathalie Mil bei der Regionalplanung Zürich und Umgebung als Projektleiterin für Siedlungsqualität und innere Verdichtung tätig. Diese Erfahrung wird der Gebietsmanagerin bei ihrer jetzigen Aufgabe zweifellos nützlich sein – das Rontal gilt bei Planern und Architekten nicht als städtebauliche Vorzeigeregion. Mils Aufgabe ist es allerdings nicht, planerisch einzugreifen. Ihre Rolle sieht sie primär als Prozessmanagerin: «Ich bin Ansprech-, Informations- und Koordinationsstelle für LuzernOst», erklärt sie.

In einer ersten Phase, bis Ende 2014, soll jetzt das Leitbild erarbeitet werden. Darin werden Schwerpunkte und Schlüsselprojekte identifiziert, die für die ganze Region LuzernOst von Bedeutung sind. Für diese Arbeit hat ihr die Projektsteuerung jetzt das Ok gegeben. Diesem Leitungsgremium gehören Gemeindevertreter von Buchrain, Dierikon, Ebikon, Gisikon, Inwil und Root, kantonaler Fachstellen, der Wirtschaftsförderung und des Verkehrsverbundes Luzern an. Als Fachbegleitung hat Nathalie Mil ein Expertenteam mit Fachleuten aus Regionalplanung, Städtebau, Verkehr, Landschaft, Wirtschaft und Imagebildung zusammengestellt. Die Ergebnisse der Leitbild-Arbeit will die Gebietsmanagerin nach jeder relevanten Etappe mit den Gemeinderäten und in «Echoräumen» mit breiteren Kreisen aus Wirtschaft und Gesellschaft diskutieren.

«Vielseitiger Raum»

Vorerst allerdings konzentrierte sich Nathalie Mil darauf, das Rontal kennen zu lernen. Sie vertiefte sich in die vorhandenen Planungen, war unterwegs in den Gemeindehäusern, bei Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen, kantonalen Ämtern und Institutionen. Es sei ihr darum gegangen, die Akteure persönlich und ihre Bedürfnisse und Erwartungen kennen zu lernen. Das Rontal, das sie so entdeckte, sei «ein enorm vielseitiger Raum, mit grossen Qualitäten aber auch Potential zum Weiterarbeiten».

 

Aktuelle Zeitung

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Razli Wetternachhersage

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop