Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Olympio- und Paralympioniken geehrt

Kanton Luzern: Der Regierungsrat hat die Luzerner Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Olympischen und der Paralympischen Spiele in Rio 2016 für ihre Leistungen mit dem Prunksiegel des Standes Luzern geehrt.

red. 13 Sportlerinnen und Sportler aus dem Kanton Luzern haben vergangenen Sommer an den Olympischen Sommerspielen und den Paralympics in Rio de Janeiro teilgenommen. Acht sind der Einladung des Kantons Luzern gefolgt und haben am 15. November an einem gemeinsamen Mittagessen mit dem Gesamtregierungsrat in der Swissporarena in Luzern teilgenommen. Mit dabei waren unter anderem die Olympiasieger Mario Gyr und Simon Schürch (Rudern), Marcel Hug (Rollstuhlsport) sowie die Rollstuhlsportler Manuela Schär und Beat Bösch, die in Rio ein olympisches Diplom herausgefahren haben. Weitere Teilnehmende am Treffen waren Ruderer Michael Schmid sowie die Behindertensportler Nicole Häusler und Tobias Lötscher.

20161115-rrolympioniken

«Vorbilder für alle»
Regierungspräsident Marcel Schwerzmann würdigte die Athletinnen und Athleten für ihre ausserordentliche Leistung. Mit der Teilnahme an den Olympischen Spielen hätten sie ein grosses Ziel erreicht, auf das sie in den vergangenen vier Jahren hingearbeitet hatten. «Leistungssport bedeutet Leidenschaft, aber auch harte Arbeit und Verzicht. Es braucht Wille, Beharrlichkeit und mentale Stärke auf dem Weg zum Erfolg. Dies macht Sie zu Vorbildern für alle.» Schwerzmann ehrte die Olympioniken zudem für ihr Engagement für den Sport im Kanton Luzern.
Als Anerkennung erhielten die Sportlerinnen und Sportler das Prunksiegel des Standes Luzern. Diese Auszeichnung vergibt der Kanton Luzern an Persönlichkeiten für ausserordentliche Leistungen.
Die weiteren Olympioniken Roman Röösli, Joel Schürch (beide Rudern), Paul Estermann (Springreiten), Marcela Krinke Susmelj (Dressurreiten) und Bojan Mitic (Rollstuhlsport) konnten am Anlass nicht teilnehmen. Auch sie werden als Anerkennung das Prunksiegel des Standes Luzern in Empfang nehmen können.

Strategiereferenz
Diese Botschaft/Massnahme dient der Umsetzung des folgenden Schwerpunktes in der Luzerner Kantonsstrategie: Lebendiger Kultur- und Sportkanton.

 

Inwiler ehren Mario Gyr
red. Am Montag, 28. November findet im Gemeinde- und Pfarreizentrum Möösli ab 20.15 Uhr die Gemeindeversammlung zum Voranschlag 2017 statt. Vor der Gemeindeversammlung, ab 19 Uhr, wird Mario Gyr, Goldmedaillengewinner an den Olympischen Sommerspielen, geehrt. Inwil ist stolz, dass mit dem Ortsbürger Mario Gyr ein klein wenig olympischer Goldstaub auf die Gemeinde abfällt. Nach der Ehrung wird ein Apéro offeriert.
Das Budget 2017 sieht bei der laufenden Rechnung, bei einem gleichbleibenden Steuerfuss von 1.90 Einheiten, ein Ertragsüberschuss von 559600 Franken sowie bei der Investitionsrechnung eine Nettoinvestitionszunahme von 197000 Franken vor.

 

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2016

Leserbilder Sommer 2016

Leserbilder Sommer 2016

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop