Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Endlich wird Theater und Musik gemacht

Der knapp vierjährige Levin liess seine kleinen Hände gekonnt über die Tasten gleiten. Bild Natascha Moser

Vitznau: Vergangenen Dienstag wurde im ehemaligen Hotel-Restaurant Schiff das neue Nationale Zentrum für Jugend, Musik und Theater (MuTh) eröffnet und von vielen Interessierten besucht.

Weiterlesen...

Grosser Bahnhof für seltenes Juwel

Serge Bourguinet im Führerstand. Bild cek

Rigi: Erstmals fuhr die 140-jährige Dampflok «Caspar Honegger» aus dem historischen Hochperron Goldau nach Rigi Kulm, begleitet von der nostalgischen Dampflok RG 17 der Vitznau-Rigi-Bahn. Diesem Ereignis durfte in passenden Personenwagen beigewohnt werden.

Weiterlesen...

Zentrale Parkuhr im Risch

Ab Ende August 2017 wird auch der Parkplatz Risch durch die Gemeinde Ebikon bewirtschaftet. Bild pd

Ebikon: Die etappenweise Umsetzung des vom Volk angenommenen Parkplatzreglements wird weiter fortgesetzt. Ende August werden die Parkplätze auf dem Areal Risch und entlang der Schachenstrasse bewirtschaftet. Aufgrund von Markierungsarbeiten ist der Parkplatz Risch am 22. August gesperrt.

Weiterlesen...

Ein Fest im Herzen von Bueri

Das Alterszentrum Tschannhof feiert am 9. September seinen 10. Geburtstag mit der Bevölkerung. Bild pd

Buchrain: Das Alterszentrum Tschann geniesst einen hohen Stellenwert in der Bevölkerung und ist bald 10 Jahre jung. Dieses runde Jubiläum wird mit einem Fest am Samstag, 9. September, gefeiert.

Weiterlesen...

Sicher unterwegs!

Bildlegende: Die Sicherheit der Kleinsten geht alle etwas an, deshalb «Rad steht, Kind geht». Bild zVg

Region: Bald machen sich in der Zentralschweiz zehntausende Kindergarten- und Schulkinder zu Fuss oder mit dem Velo auf den Schulweg. Die Zentralschweizer Polizeikorps bitten Eltern und Verkehrsteilnehmende um besondere Aufmerksamkeit.

Weiterlesen...

Öffentliche Diskussion zum Fusswegrichtplan

Ebikon_Fussweg_3

Ebikon: Fusswege verbinden innerhalb der Quartiere und vernetzen diese untereinander. Die Gemeinde Ebikon stellt den Entwurf des neuen Fusswegrichtplanes vor und lädt die Bevölkerung zur Diskussion ein.

Weiterlesen...