Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Panettone gehört in Italien dazu

Buchrain: Wie feiern Kinder aus der Schweiz und aus anderen Ländern Weihnachten?
Dieser Frage ging der Rigi Anzeiger bei Schülerinnen und Schülern aus Buchrain nach. Text & Bilder cek

1 - Weihnachtsfeiern Kinder - Viktoria

Die Mutter der Zweitklässlerin Viktoria stammt aus Kenia, doch gefeiert wird an Weihnachten wie in vielen Schweizer Familien. «Zu uns kommen Verwandte, wir kochen Essen, feiern und trinken. Dann packen wir Geschenke aus», erzählt Victoria. Sie sagt dann auch noch aus freien Stücken: «Weihnachten ist ein Fest zum Geburtstag von Jesus.» Victoria wünscht sich zu diesem Festtag Ohrringe und neues Bett.

2 - Weihnachtsfeiern Kinder - Marc

Während der Adventszeit bemalt Marc, dessen Eltern Schweizer sind, zusammen mit seinem Grossvater die Fenster zuhause mit Weihnachtsbilder. «An Weihnachten singen wir Lieder und packen Geschenke aus. Ich spiele auf dem Xylophon ‹Jingle Bells› oder ein anderes Lied», verrät Marc. Zum Essen gäbe es ausserdem immer etwas Spezielles wie etwa Filet im Teig. Sein Wunsch zu Weihnachten ist die Dschungel-Forschstation von Legio.

3 - Weihnachtsfeiern Kinder - Ivan

Die Familie von Ivan reist zu Weihnachten nach Italien zu seinen Grosseltern bzw. Eltern seines Vaters. «Da sind wir in etwa zehn Personen. Zuerst essen wir von einem grossen Buffet mit vielen verschiedenem Essen oder wir gehen in ein Restaurant. Kinder zünden Feuerwerk an. Um Mitternacht machen wir die Geschenke auf», erzählt er. Dann sagt er noch: «Panettone, über die ich Puderzucker streue, muss immer dabei sein.»

4 - Weihnachtsfeiern Kinder - Albin

Die Eltern von Albin stammen aus Mazedonien. «Hier wird Weihnachten nicht gefeiert, sondern Bayram. Das ist ein Fest, das alle Moslems feiern. Dazu ziehen wir uns schön an und treffen uns in einer grossen Halle», erklärt Albin. Dennoch steht bei ihm zuhause ein kleiner Weihnachtsbaum. Ein «Weihnachtsgeschenk erhalten wir auch und das ist immer etwas Nützliches», ergänzt Albin.

5 - Weihnachtsfeiern Kinder - Lucas

Weihnachten feiert Lucas an seinem Geburtstag, nämlich am 25. Dezember, zusammen mit seinen Eltern in Portugal. «Die ganze Familie trifft sich zum Festessen. Da darf beispielsweise Paella und Fisch nicht fehlen. Wir haben einen Weihnachtsbaum und das ganze Haus ist geschmückt mit Lichtern», sagt Lucas. Klar erhält er am 25. Dezember sowohl Geburtstags- wie auch Weihnachtsgeschenke.

6 - Weihnachtsfeiern Kinder - Mia

Wenn Mia Weihnachten in der Slowakei feiert, werden immer Freunde ihrer Mutter und ihres Vaters eingeladen. «Am Abend gehen wir alle in ein Zimmer im oberen Stockwerk und schauen aus einem Fenster nach dem Weihnachtsmann», schildert Mia. Und wenn er sich nicht zeigt, gehen alle wieder runter zum beleuchteten Weihnachtsbaum, wo es Geschenke hat. Zum Essen gehören immer Weihnachtswaffeln mit Honig.

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop