Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Platz und Bibliothek werden eingeweiht

Ebikon: Nach einem Jahr Bauzeit ist der neue Gemeindehausplatz fertiggestellt. Die angrenzende Bibliothek bezieht gleichzeitig die neuen Räume. Am 8. Mai 2015 eröffnet die Gemeinde beides mit einem öffentlichen Fest.

Der Gemeinderat von Ebikon besichtigt gemeinsam den neuen Gemeindehausplatz. V.l.: Herbert Lustenberger, Daniel Gasser (Gemeindepräsident), Ruedi Kaufmann, Andreas Michel, Pia Maria Brugger (Gemeindeschreiberin) und Peter Schärli.

Der Gemeinderat von Ebikon besichtigt gemeinsam den neuen Gemeindehausplatz. V.l.: Herbert Lustenberger, Daniel Gasser (Gemeindepräsident), Ruedi Kaufmann, Andreas Michel, Pia Maria Brugger (Gemeindeschreiberin)
und Peter Schärli.

amtl. Seit 2003 befindet sich das Gemeindehaus an der Riedmattstrasse 14 in Ebikon. «Die Gemeinde ist zusammen mit den angrenzenden Grundeigentümern die grösste Miteigentümerin des Platzes. Auf der gemeinsamen Parzelle ist nach mehr als zehn Jahren gezielter und hartnäckiger Arbeit der Gemeindehausplatz realisiert», freut sich Gemeinderat Herbert Lustenberger, der das Projekt seit Beginn begleitet. «Neben der Anpassung des Bebauungsplans wurde auch ein Investor für die anliegenden Grundstücke Richtung Zentralstrasse benötigt. Die Pensionskasse Denner hat die Investitionen getätigt und wir arbeiten auch in Zukunft miteinander, da die Gemeinde für die neue Bibliothek 420 Quadratmeter angemietet hat», sagt Lustenberger.

Musterwohnung besichtigen

Am Freitag, 8. Mai 2015, eröffnet die Gemeinde Ebikon den neuen Gemeindehausplatz zusammen mit der Bibliothek. Ab 17.00 Uhr beginnt das öffentliche Fest mit der musikalischen Umrahmung von der Young Wind Band Rontal. Um 18.15 Uhr starten die Ansprachen und die ökumenische Einsegnung. Begleitet ist der offizielle Akt von der Feldmusik sowie dem Jodlerklub Rotsee. Ab 19.15 Uhr steht das gemütliche Beisammen- sein im Zentrum. Es spielen die eigens für diesen Anlass zusammengestellte «Gemeindehausband» und das Schlagzeugensemble der Musikschule Ebikon. Kulinarisch verwöhnen der Kochclub Chochi-Chäschtli und die Partnergemeinde Embd alle Gäste. «Das Essen und Trinken gibt es zu moderaten Preisen», sagt Herbert Lustenberger.

Neben dem Beisammensein gibt es viel zu sehen und zu erleben: So stellen die Planer und Gemeindevertreter den Ge- meindehausplatz vor. Auch die neue Bibliothek an der Zentralstrasse 13 steht für Besichtigungen offen. Weiter stellt die Pensionskasse Denner eine Musterwohnung für einen Einblick zur Verfügung.