Rigi Anzeiger

Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 36 185, mit 40 000 Leserinnen und Lesern, und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Poststelle schliesst

Buchrain: Vergangenen Montag orientierte die Post über die bevorstehende Schliessung ihrer Filiale im Tschannhof. Die Dienstleistungen werden jedoch weiterhin in einer bedienten Filiale mit Partner erhältlich sein.

pd./cek. Bereits im Dezember 2017 informierte die Post, dass sie die Möglichkeit prüft, künftig ihre Dienstleistungen in Buchrain mit einem Partner im Tschannhof anzubieten. Denn auch in dieser Gemeinde ist spürbar, dass Post-Kunden vermehrt die Möglichkeiten und Vorteile mobiler, digitaler Medien nutzen, wann und wo sie wollen. Auch Postdienstleistungen werden vermehrt elektronisch nachgefragt. «Es kommen immer weniger Kunden in unsere Filialen, und wenn sie kommen, erledigen sie weniger Postgeschäfte am Schalter als früher. In den letzten 18 Jahren (2000 bis 2017) betrug der Rückgang bei den Briefen 68 Prozent, bei den Paketen 44 Prozent und bei den Einzahlungen 44 Prozent. Deshalb baut die Post ihr Netz um», erklärte Markus Flückiger, Kommunikationsverantwortlicher Postnetz Mitte, auf Anfrage. Er führte weiter aus: «Die Schweiz verfügt über das dichteste Postnetz Europas. Die Post streicht keine Filialen ersatzlos, sie wandelt um und baut ihr Netz aus. Insgesamt strebt die Post einen ausgewogenen Mix an Zugangspunkten an: eigenbetriebene Filialen, die gut bewährten Filialen mit Partner sowie weitere Servicepunkte wie Aufgabe-/Abholstellen bei Bahnhöfen, My Post 24-Automaten oder Geschäftskundenstellen.»

Spar steht als Partner zur Verfügung
Die Dienstleistungen der Post in Buchrain sollen gemäss Flückiger künftig in einer bedienten Filiale mit Partner erhältlich sein. Als Partner steht der Spar im Tschannhof zur Verfügung. Mitarbeitende von Spar würden die Kunden während der Öffnungszeiten an der Posttheke bedienen. Die Post betrachtet eine Filiale mit Partner als gute und kundenfreundliche Lösung, die sich bereits an über 1000 Standorten in der Schweiz bewährt hat. Die Kunden profitieren von langen Öffnungszeiten. Sie können ausserdem Briefe und Pakete ins In- und Ausland aufgeben, Briefe und Pakete abholen und Bargeld beziehen. Einzahlungen sind mit PostFinance-, Maestro- und V Pay-Karten möglich. «Mit der Filiale mit Partner bleibt die Post im Dorf und das weiterhin an zentraler Lage», unterstreicht Markus Flückiger. Das Eröffnungsdatum der Filiale mit Partner in Buchrain ist noch offen. Bis dahin bleibt die Post-Filiale im Tschannhof unverändert in Betrieb. Weiter plant die Post in Buchrain die Realisierung einer unbedienten Geschäftskundenstelle. Dort sollen Geschäftskunden künftig einfach und schnell versandfertig hergerichtete und frankierte Sendungen für das In- und Ausland aufgeben können.

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop