Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Referendum gegen halbierte Musikschulbeiträge

Kanton Luzern: Der Kantonsbeitrag an die Musikschulen von 350 Franken pro Lernenden wird halbiert. Dagegen ergreift die Allianz für Lebensqualität das Referendum.

pd./red. Ab 1. August 2017 erhalten die Musikschulen statt der bisher 350 Franken pro Lernenden nur noch die Hälfte. Dieser Sparmassnahme hat der Kantonsrat in zweiter Beratung zum Konsolidierungsprogramm 2017 (KP17) mit 87 zu 28 Stimmen seinen Segen gegeben.
Nun erhebt sich dagegen Widerstand. Die Allianz für Lebensqualität will gegen diese Sparmassnahme das Referendum ergreifen und macht dies mit folgendem Schreiben kund: «Trotz lautstarkem Protest vor der Budgetdebatte, verweigerte die bürgerliche Mehrheit im Kantonsrat jegliches Entgegenkommen gegenüber dem Personal. Offensichtlich glaubt niemand mehr an einen Erfolg der eingeschlagenen Steuerstrategie, sonst hätte die massive Mehrbelastung von Lehrpersonen und Verwaltungspersonal zumindest befristet werden können. Kein Musikgehör zeigte der Kantonsrat auch für die Musikschulen. Mit der Halbierung der Kantonsbeiträge an die kommunalen Musikschulen, hängt es künftig von der Wohngemeinde ab, ob eine Familie sich noch Musikunterricht für ihre Kinder leisten kann oder nicht. Diese Spaltung des Kantons lehnt die Luzerner Allianz für Lebensqualität ab und ergreift mit den direktbetroffenen Verbänden das Referendum.»