Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Regionaler Musiknachwuchs sorgte für gute Töne

Unvergessliches 16. Schweizer Jugendmusikfest 2013 in Zug

Hoch war das Niveau der 112 teilnehmenden Jugendmusiken am Schweizer Jugendmusikfest in Zug. 5000 junge Musizierende massen sich in fünfzehn Kategorien. Dabei auch die Jugendmusik Inwil, die Young Wind Band Rontal, die First Groove Band Rontal sowie das Jugendblasorchester Küssnacht.

Von Samstagmorgen bis Sonntag-nachmittag fanden die Wettbewerbe in fünfzehn verschiedenen Kategorien statt. Das Niveau der Konzertvorträge der Harmonie und Brassbandformationen war laut Christoph Bruggisser, Chef Musik und Leiter der Musikschule Zug, hoch. Auch die Perkussionisten und Tambourengruppen beeindruckten die Experten und das Publikum. Ein schönes Bild für Aug und Ohr bot sich an der Parademusikstrecke der Vorstadt entlang. Die zum Teil sehr jungen Teilnehmenden bekamen grossen Beifall des zahlreich erschienenen Publikums am Strassenrand.

6. Rang für Jugendmusik Inwil

Die Jugendmusik Inwil lud zum Träumen auf dem pazifischen Ozean –und holte unter der Leitung von Martina Chiappori den ausgezeichneten 6. Rang von 21 teilnehmenden Vereinen in der Kategorie Harmonie/Mittelstufe.

Mit der anspruchsvollen Komposition «Pacific Dreams» von Jakob de Haan wagte sich die Jugendmusik Inwil an ein abwechslungsreiches Stück, welches alle Register forderte mit vielen Tempowechseln und technisch schwierigen Passagen. Die temperamentvolle Dirigentin Martina Chiappori hatte die spielfreudige Truppe jederzeit im Griff, sodass die lautstarken Akkorde, welche die unendliche Weite des Meeres symbolisierten, nie überbordeten. Technisch gut ausgebildete Klarinetten und Flöten skizzierten mit feiner Tonsprache die Weite des stillen Ozeans, während die lautstarken Waldhörner die Tiefe des Meeres erahnen liessen. Stürmisch setzten die Trompeten ein, eher ruhig träumten die Saxofone von einer einsamen Insel.

2 Zug 006
Die Jugendmusik Inwil freute sich über den gelungenen Auftritt.

 

Das Aufgabestück «Emblazon» von Sean O’Laughlin begann mit leisen Tönen, aber nach abruptem Tempowechsel setzte das ganze Korps mit kräftigen Klängen ein. Die gut besetzte Schlagzeuggruppe hatte alle Hände voll zu tun. Jedes Register ist mit ausgezeichneten Solisten besetzt, welche die rhythmischen Klippen der Komposition locker meisterten. Präsidentin Fabienne Roos war mit ihren Mitspielern sehr zufrieden und lobte die gute Disziplin, die alle Mitwirkenden an den Tag legten.

Young Wind Band Rontal auf Platz zwei

Die Young Wind Band Rontal ist nach ihrem tollen Auftritt am eidgenössischen Jugendmusikfest in Zug wieder zu Hause angekommen. Mit vielen Erinnerungen im Gespäck und einem erfreulichen zweiten Rang.

Die Freude auf das Wochenende war gross, die Vorbereitungen auch. In Zug angekommen, benützte die Young Wind Band Rontal die Zeit, sich einzuspielen und sich auf den Konzertvortrag vorzubereiten. Dann galt es ernst und die Formation hatte sich im Pfarreiheim St. Michael vor der Jury zu beweisen. «Wir waren zufrieden mit unserer Leistung und das war die Jury anscheinend auch. Ein Punkteschnitt von 93 von 100 erreichbaren Punkten – das freute doch sehr!»

Nach Erholung, Mittagessen und Erkundungstour durch Zug ging es später gemeinsam zur Strecke für die Marschmusik, doch leider fing es plötzlich an zu regnen. Aber die jungen Musikerinnen und Musiker liessen sich nicht davon beirren und beim Einmarsch zeigte sich schon wieder die Sonne. Am Sonntag zog die Band ins Pfarreiheim St. Michael, um die First Groove Band Rontal bei ihrem Konzertvortrag mit viel Applaus zu unterstützen. Das hat geholfen, denn auch hier stiessen die guten Töne auf viel Begeisterung.

2 young wind rontalP1020548_resized
Die Young Wind Band Rontal in Formation.

 

Resultate:
Young Wind Band Rontal, Roman Caprez: K2 St. Michael: Harmonie Mittelstufe (2.)/Parademusik: Kategorie Medium (20.) – Jugendblasorchester Küssnacht, Dominik Hüppin: K2 St. Michael: Harmonie Unterstufe (9.)/Parademusik: Kategorie Medium (10.) – First Groove Band Rontal, Manuel Imhof: K2 St. Michael: Harmonie Unterstufe (11.) – mgrr Junior Band, Matthias Kieffer: K3 Aula Kantonsschule: Harmonie Mittelstufe (2.) – Jugendmusik Rotkreuz–Hochdorf, Franz Erni: K3 Aula Kantonsschule: Harmonie Mittelstufe (16.)/Perkussion (5.) – Jugendmusik Inwil, Martina Chiappori: K4 Turnhalle 8.01/02: Harmonie Mittelstufe (6.)