Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Rennspektakel für Jung und Alt

Küssnacht: 222 historische Fahrzeuge aus sechs Nationen nehmen am 5. Bergrennen Küssnacht–Seebodenalp vom 12./13. August teil.

Am Bergrennen Küssnacht–Seebodenalp werden einige spannende historische Fahrzeuge zu bestaunen sein. Bild pd

Am Bergrennen Küssnacht–Seebodenalp werden einige spannende historische Fahrzeuge zu bestaunen sein. Bild pd

pd./red. Gegen 300 Helferinnen und Helfer sorgen für eine gute und sichere Organisation. Das Bergrennen Küssnacht-Seebodenalp wird auf der Originalstrecke des historischen Rennens aus den 20er- und 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts ausgetragen. Der Start befindet sich unterhalb der Gesslerburg in Küssnacht (478 müM), das Ziel anfangs der Seebodenalp (1023 müM). Die asphaltierte Strecke weist bei einer durchschnittlichen Steigung von knapp 11 Prozent eine Länge von 5,090 Kilometer auf und überwindet eine Höhendifferenz von 545 Meter. Nicht nur der motorische Teil des Bergrennens ist attraktiv, auch die Unterhaltung. Am Samstagabend ab 17 Uhr ist auf Seebodenalp die Festwirtschaft offen, und um 20 Uhr spielen im Festzelt die dustyboots. Am Sonntag geht’s dann volkstümlich zu und her mit der Familienkapelle Franz und Jolanda Schmidig.
Für die Zuschauer stehen im Dorf Küssnacht genügend Parkplätze zur Verfügung. Es zirkuliert ein Shuttlebus zwischen den Parkplätzen und dem Startgelände auf der Seebodenstrasse. Der Shuttlebus fährt jeweils in den Rennpausen zu den verschiedenen Zuschauerräumen. Das Zielgelände ist auch mit der Luftseilbahn erreichbar. Die Organisatoren bitten ausserdem die Besucherinnen und Besucher, die gekennzeichneten Zuschauerzonen zu respektieren, sich nur auf den vorgesehenen Zugangswegen zu bewegen, sich an die Anweisungen der Streckenposten zu halten und unnötigen Landschaden zu vermeiden. www.bergrennen-seebodenalp.ch

Aktuelle Zeitung

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Razli Wetternachhersage

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop