Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Rigi-Anzeiger bleibt auf Erfolgskurs

Die neusten Leserzahlen der WEMF AG für Werbemedienforschung bestätigen das im Herbst 2014 publizierte Rekordergebnis von 38‘000 Leserinnen und Leser für den Rigi-Anzeiger. In den letzten zwei Jahren ist die Leserschaft unserer regionalen Wochenzeitung um 5000 Personen angewachsen. Das entspricht einem Anstieg von über 15% und bringt die starke Verankerung des Rigi Anzeiger im Verbreitungsgebiet Rontal und Rigiland zum Ausdruck.

Die aktuellen Umfrageergebnisse der neutralen Forschungsstelle WEMF liefert für die regionalen Zeitungen generell erfreuliche Zahlen. Die Regionalpresse liegt im Trend. Ein eher durchzogenes Bild zeigt die Entwicklung der grossen, sprachregionalen Zeitungen und Zeitschriften. Sie müssen zum Teil grosse Leserverluste hinnehmen. Grösste Tageszeitung der Zentralschweiz bleibt die Neue Luzerner Zeitung mit ihren Regionalausgaben. Sie weist 305‘000 Leserinnen und Leser (plus 3‘000). Die WEMF AG für Werbemedienforschung publiziert regelmässig die offizielle Währungsstudie der Schweizer Presse. Die durch die WEMF erfassten Titel legen Wert auf hohe Transparenz und Glaubwürdigkeit im Werbe- und Lesermarkt. Die Studie basiert auf über 19‘000 Interviews und ist repräsentativ für die Schweiz. Die Zahlen unterliegen einem statistischen Unschärfebereich.

Die Bestätigung der rekordhohen Leserzahl und die erfreuliche Entwicklung kommen insbesondere auch unseren Werbekunden zugute. Wir bedanken uns bei dieser Gelegenheit ganz herzlich bei unseren Leserinnen und Lesern für ihre Treue zum Rigi-Anzeiger.

Verlag und Redaktion Rigi-Anzeiger