Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Rockige Spitzenproduktion

Zahlreiche Rockfans aus dem In- und Ausland warten mit Spannung auf das vierte Wolfpakk-Album «Wolves Reign» des Luzerners Mark Sweeney und des Deutschen Michael Voss. Das Werk der beiden Vollblutmusiker erscheint diesen Freitag, 28. April, auf dem Markt und wartet (erneut) mit Überraschungen auf.

Die Leitwölfe: Michael Voss und Mark Sweeney. Bild pd

Die Leitwölfe: Michael Voss und Mark Sweeney. Bild pd

Cek. Still und leise begannen vor über sieben Jahren Mark Sweeney, der 15 Jahre lang als Frontmann seine Stimme der Schweizer Rockband Crystal Ball gab, und Michael Voss (Mad Max, Ex-Casanova) an einem neuen Projekt zu brüten. Unter dem Namen Wolfpakk erschien im 2011 das Debutalbum, weitere zwei folgten. Bei jedem – auch jenem, das am 28. April erscheint – gelang es ihnen, zwischen 20 bis 30 internationale Musiker für die Aufnahmen zu gewinnen. Nicht nur das: Von Album zu Album steigerte sich die Begeisterung für das Projekt der beiden musikalischen Leitwölfe Mark Sweeney und Michael Voss, wie auch die Zahl der Fans. So geschah bereits im Vorfeld zur Produktion von «Wolves Reign», dass Wolfpakk-Kenner die vierte Scheibe vorbestellten. Natürlich gaben die beiden Vollblutmusiker auf Social-Media-Plattformen wie Facebook und Youtube erste Kostproben wie beispielsweise mit dem indianisch angehauchten «Blood Brothers» und vor kurzem mit dem kompakten Song «Falling» ab. Das löste noch mehr Neugierde über das am kommenden Freitag erscheinende Album aus.

Ein Werk mit «Sahnehäubchen»
«Wolves Reign» schliesst nahtlos an die bereits herausragenden Vorgänger an. Über 25 Gastmusiker machten bei diesem abwechslungsreichen, rockigen Werk mit. Natürlich gaben die Luzerner Mark Sweeney und sein Musikpartner aus Deutschland, Michael Voss, erneut in Sachen Komposition und Songwriting sowie mit ihren Stimmen und Instrumenten den Ton an. Die Sahnehäubchen – beispielsweise mit aussergewöhnlichen Klangelementen – setzen mit ihren Instrumenten und Stimmen die Ikonen und Könner der internationalen Rock- und Metalszene auf. Wer diese sind? Hier ein paar Namen: Claus Lessmann (Ex-Bonfire), Biff Byford (Saxon), Ronnie Atkins (Pretty Maids), Mike Vescera (Ex-Malmstenn), Oliver Hartmann (Avantasia), Jioti Parcharidis (Victory), Pasi Rantanen (Thunderstone), Andy Lickford (Killer), Rudy Sarzo (Ozzy Osbourne, Dio), Marc Lynn (Gotthard), Volker Krawczak (Axel Rudi Pell), Michael Müller (Jaded Heart), George Lynch (Ex-Dokken), Alen Brentini (Andreas Gabalier), Jen Majura (Evanescence), Chris Holmes (Ex-W.A.S.P.), Martin Rauber, Alex Holzwarth (Avantasia, Rhapsody Of Fire). Ersten Rezensionen zufolge, wurde «Wolves Reign» als Hammerproduktion bezeichnet. In der Tat ist das vierte Album von Wolfpakk eine Spitzenproduktion von internationalem Niveau, das rundum begeistert und süchtig macht nach mehr.

 

Wolfpakk 2

Der Rigi Anzeiger verlost drei CDs des neuen Albums «Wolves Reign» von Wolfpakk unter jenen Personen, die bis 2. Mai ein E-Mail an wettbewerbe@rigianzeiger.ch
oder eine Postkarte mit dem Stichwort Wölfe an Rigi Anzeiger, Industriestrasse 34, 6034 Inwil, senden. Bitte Name und Vorname und Adresse nicht vergessen!