Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Roten Teppich für die Frauen ausgerollt

Rund 400 Ladies an der Manor Emmen Ladys Night

Einmal jährlich rollt Manor Emmen den roten Teppich für die Damen aus. Und das kommt sehr gut an. Rund 400 Frauen folgten der Einladung zum «Ladies meet Wine and Style-Abend».

Rund 400 Ladies spazierten über den roten Teppich, der in die Mall des Emmen Centers ausgelegt war, in der Hand das Glas Champagner, mit welchem Männer die Damen beim Eingang begrüssten. Zwei smarte Boys verteilten «Beauty Sweeties» (Fruchtgummi-Herzen).

Zur Eröffnung der grossen Weinwelt versprach Baron Alexander von Essen, dass nach dem Genuss seiner ausgesuchten Weine niemand unter Kopfschmerzen zu leiden habe. Ein Bild für Götter boten die opulenten Buffets mit Apéro Riche. In der Fashion-Abteilung von Manor durfte sich Frau derweil in Sachen Beauty und Styling beraten lassen oder vom reichhaltigen Dessertbuffet naschen.

Gewinnerin aus Inwil

Für Svetlana Barmettler, Bea Simon, Christa Steiner, Marjanna Martinovic aus Luzern sowie Ruth Howald aus Adligenswil war der «Ladies meet Wine and Style-Abend» eine willkommene Abwechslung nach dem Feierabend. Die fünf Frauen sind in der Gastronomie des Luzerner Verkehrshauses tätig. Christina Müller aus Weggis offenbarte, zwei Strümpfe gekauft zu haben. Ansonsten sei sie überhaupt keine Shopperin. «Ich würde aber viel mehr einkaufen gehen, wenn es in den Läden ein Apéro Riche und ein Dessert gäbe», äusserte sie.

Der Höhepunkt des Abends, war die Ziehung der «Ladies meet Wine and Style»–Gewinnerinnen durch Glücksfee Anita Maria Fuchs, Vizedirektorin Personalleitung. So strahlten denn nach diesem Abend besonders Veronika Liefert aus Luzern, Lili Thürig aus Inwil und Gabriela Heule aus Brunnen, als sie vom Direktor des Manor Emmen, Felix Thöny, und dem Divisional Merchandising Manager von Manor, Roger Würth, den ersten bis dritten Preis entgegennehmen durften.

Bilder cek

 

espresso_Wine5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reichhaltige Buffets, aufmerksamer Service…

 

espresso_Wine8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anita Maria Fuchs (l.), Roger Würth und Felix Thöny (r.) mit den Gewinnerinnen des Abends:(v.l.) Lili Thürig, Veronika Liefert und Gabriela Heule.

espresso_Wine1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…roter Teppich, ein Glas Champagner – Frau geniesst.