Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Sammeln, trennen, entsorgen und recyceln

Ab 2013 gibts neu organisierten Ökihöfe

Mit dem Trennen von Abfällen aus Haushalt und Betrieb lässt sich Geld sparen. Für die Bevölkerung im Einzugsgebiet von REAL Luzern wird dies einfacher: Ab Januar 2013 stehen neu alle 11 bedienten Ökihöfe zur Anlieferung und Entsorgung fast sämtlicher Abfälle zur Verfügung.

Die Ökihöfe in der Region.

Alle Altstoffe, die dem Recycling zugeführt werden können, gelten als Wertstoffe und gehört nicht in den Kehrichtsack: Dazu zählen Papier, Karton, Glas, Altmetall, Alu- Dosen, Akkus und Batterien, PET-Flaschen und gegen 25 weitere Abfallarten. Werden diese Materialien zum Ökihof gebracht, werden sie von REAL mit Ausnahme von Sperrgut, Altholz Bauschutt und Pneus ohne Kostenfolge entsorgt und verwertet.

Zurück zur Verkaufsstelle
Grundsätzlich sind auch die Verkaufsstellen recht gut für die Rücknahme diverser Abfälle organisiert. Viele verfügen über entsprechende Sammeleinrichtungen: Milch-, Mehrweg- und Kunststoff-Flaschen. PET, Alu-Dosen, Batterien etc. können getrennt abgegeben werden. Elektrogeräte, Elektronik-Anlagen, Computer und Zubehör müssen vom Fachhandel und Grossmärkten zurückgenommen werden.

11 betreute Ökihöfe als Alternative
Neu kann die Bevölkerung im REAL-Verbandsgebiet wählen, welcher der 11 Ökihöfe ihre Bedürfnisse am besten erfüllt. Grundsätzlich werden alle Haushalt-Abfälle, die nicht in den Kehricht gehören entgegengenommen, mit Ausnahme von Sonderabfällen wie: Medikamente, Chemikalien und Gifte. Medikamente, Chemikalien, Gifte bitte an die Verkaufsstellen zurückbringen. Alle REAL-Ökihöfe werden von ausgebildetem Personal bedient. Im Rontal und Rigi Land.

Papier- und Kartonsammlung
Auf allen REAL-Ökihöfen können Papier und Karton in den vorgesehenen Containern deponiert werden. Die Holsammlung bleibt vielerorts wie gewohnt. Profis sammeln im Auftrag von REAL das Papier und den Karton gemäss Abfallkalender.

Lokale Sammelstellen für Glas
Das Angebot der Container-Sammelplätze in Quartieren und Gemeinden bleibt bestehen. Die Sauberkeit dieser Plätze liegt in der Hand der Benutzer. Beim Glas Flaschen und Konserviergläser nach Farben (grün, braun, weiss) getrennt entsorgen. Glas mit anderen Farben (blau, rot) gehört immer ins Grünglas. Korkzapfen, Verschlüsse etc. sind vor dem Einwurf entfernen. Nicht in Glascontainer gehören Fenster-, Spiegel-, Sicherheits- oder Trinkgläser sowie Porzellan und Keramik. Sie weisen eine andere chemische Zusammensetzung auf und gelten als «Inertstoff», der auf den REAL-Ökihöfen abgegeben werden kann.

 

Ökihöfe im Rontal und Rigiland

Täglich offen:

  • Ebikon, Ronmatte 9

Sa/Mo Vormittag und Mi Nachmittag geöffnet:

  • Adligenswil, Widspühl
  • Buchrain, Schachen
  • Meggen, Bahnhofstrasse 1
  • Root, Neue Perlenstrasse
  • Udligenswil, Küssnachterstrasse
  • Weggis, Röhrli

Infos:

Abfälle kostenlos:
Aluminium, Kaffeekapseln, Trockenbatterien, Elektroschrott, Karton, Altpapier, Öle, Glas, PET-Flaschen, Blechdosen, Styropor + EPS, Kleider/Schuhe, Altmetall, Leuchtstoffröhren und Sparlampen
Kostenpflichtig:
(0.30 Rp. pro Kilo): Altholz, Pneus/Räder, Sperrgut

Tags:  ,

Aktuelle Zeitung

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Razli Wetternachhersage

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop