Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Sauberes Trinkwasser vom Seeboden

Bezirk Küssnacht erlässt Grundwasserschutzzonen

Zum Schutz der zur Trinkwassergewinnung genutzten Quellen hat der Bezirksrat die Schutzzonenpläne und die dazugehörigen Reglemente der Quellfassungen der Wasserversorgung Küssnacht Genossenschaft (WKG) im Gebiet Seeboden genehmigt und damit die Schutzzonen erlassen. Die Schutzzonenausscheidung ist noch vom Regierungsrat zu genehmigen.

Wasser gehört zu den unabdingbaren Voraussetzungen des Lebens. Es ist das wichtigste Lebensmittel und ist unersetzlich. Angesichts der intensiven Raumnutzung und der vielfältigen Umweltbelastungen kommt dem Schutz von Trinkwasserfassungen vor Verschmutzung eine besondere Bedeutung zu. Die Ausscheidung von Schutzzonen ist eine vorbeugende, hoheitliche Massnahme, um Menge und die Qualität des Trinkwassers jetzt und in Zukunft sicherzustellen.

Gestützt auf das Gewässerschutzgesetz und § 22 Abs. 1 der Kantonalen Verordnung zum Bundesgesetz über den Schutz der Gewässer, scheidet der Bezirksrat in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Träger der Wasserversorgung und dem kantonalen Amt für Umweltschutz die Grundwasserschutzzonen für die im öffentlichen Interesse liegenden Quellwasserfassungen aus.

Vor diesem Hintergrund hat er mit Beschluss vom 24. April 2013 die Grundwasserschutzzonen im Gebiet Seeboden für folgende Quellfassungen erlassen: «Ried und Brünnelirank, Oberer Rischberg, Alpetli, Holderen-Süd, Rütlersplangg, Schwändi, Schwänditobel, Holderentobel, Holderen-Nord und Holderen-Ost sowie Untere und Obere Rossweid». Die Reglemente wurden dem Regierungsrat zur Genehmigung überwiesen. Die privatrechtlichen Entschädigungen werden zwischen Grundeigentümer und Wasserversorgung unter kantonalen Vorgaben geregelt.