Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

«Schein-Werfer» auf Kultur-Potpourri

Erfolgreiche Benefizgala «Licht in die Kirche» in Udligenswil

Gegen 400 Besucher an der Benefizgala von Uedliger Talenten. Sie erlebten ein Potpourri aus musikalischen, theatralen, sportlichen und gestalterischen Köstlichkeiten, durchwoben von Alex Porter’s Zaubereien und Gesängen. Über 21000 Franken wurden gespendet.

«Ich bin tief berührt, dass sich so viele Menschen als wahre ‹Licht-Schein-Werfer› für das Anliegen begeistern liessen.» Patrick Wirges, Pastoralassistent der Katholischen Pfarrei St. Oswald Udligenswil, freute sich, dass das Sammelziel von 21000 Franken gar übertroffen wurde an diesem aussergewöhnlichen Kirchensonntag vom 28. April. Das Benefiz-Projekt «Licht in die Kirche», macht es mitmöglich, dass die Kirche Udligenswil schon bald in neuem Licht erstrahlen kann. Alex Porter führte gekonnt durch die Gala mit Uedliger Talenten. Es präsentierten sich: Jugendmusik Udligenswil, Roger Wicki (Theater), Nicole Lechmann (Schauspiel), Peter Schilliger & Thomas Rebsamen (Politik), Peach Rigert & Basil Hürlimann (Sport), Marlen Mäder & Sabine Schnyder (Orgel & Alphorn), Laura Pfrunder & Olivia Haldimann (Gesang und Klavier), Basil Bättig (Xylophon), Theres & Alois Kuster (Zither und Schwyzerörgeli), Wolfgang Schmid & Martin Völlinger (Posaune und Klavier), Severin & Urban Reinhard, Bruno Meierhans (Alphorn), Feldmusik Udligenswil, Theresia Greter, Ursula Roelli und Beatrice Berger (Bildkunst).

Alex Porter verführte die Menge nicht nur mit seinen verblüffenden Zaubereien. Mit tatkräftiger Unterstützung des begeisterten Publikums brachte er gar archaische Kreiskräfte in Schwingung. Diese wiederum sorgten für eine derart gute Stimmung, dass sich die Kunstliebhaber in der von Christa Rigozzi (alias Roger Wicki) moderierten Werkversteigerung kräftig überboten. Bereits während des After-Gala-Apéros vor dem Pfarreizentrum war man sich einig, Zeuge und Teil eines ganz speziellen Augenblicks geworden zu sein. Ein Anlass, der vielleicht gar Sprungbrett auf die ganz grosse Bühne für das eine oder andere Talent werden könnte. Alex Porter versprach dazu: «Schafft ihr es hier – schafft ihr es überall!»

1 Jugendmusik
Die Jugendmusik sorgte für flotte Töne.

porter
Alex Porter führte durch den Abend.