Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Senioren-Akademie erfolgreich gestartet

Weggis: 220 wissbegierige, motivierte Seniorinnen und Senioren füllten am 23. August den Hörsaal im Campus Hertenstein bis auf den letzten Platz und hörten den Vorträgen zu den Themen Wirtschaft, Finanzen, Euro und Brexit zu.

220 Personen wohnten dem ersten Referat der Seniorenakademie bei. Bild pd

220 Personen wohnten dem ersten Referat der Seniorenakademie bei. Bild pd

Seniorenakademie 2
pd./red. Zur Eröffnung des ersten Vortrages bedankte sich Gemeindeamman Baptist Lottenbach im Namen der drei Seegemeinden bei Karl Hoppler, der nicht nur die Initiative für die Seniorenakademie ergriffen hat, sondern sich engagiert dafür einsetzt, dass den Senioren die gebührende gesellschaftliche und wirtschaftliche Anerkennung zukommt. Dr. Walter Näf, Mitglied der Direktion der Nationalbank SNB, betonte in seinen Ausführungen, wie wichtig die Wechselkurse für die Wirtschaft in unserem Land seien. Vom Fall Lehman Brothers Bank bis zur drohenden Zahlungsunfähigkeit Griechenlands sah sich die SNB immer wieder zu finanzpolitischen Massnahmen gezwungen. «Wir haben die Situation im Griff, aber die Krise ist noch nicht vorbei», war sein Schlusssatz. Adrian Steiner, CEO der Thermoplan, stellte anschaulich und verständlich dar, wie die Finanzturbulenzen und der Brexit sich auf seine zu 95 Prozent exportorientierte Firma auswirkt. Die einzig richtige Antwort sei Innovation, Forschung und Entwicklung. Thermoplan sei auf die vierte industrielle Revolution vorbereitet. Der Stolz der 220 ‘Elitestudenten’ war spürbar, dass Adrian Steiner und die Thermoplan zu ihnen und ihrer Region gehören. Karl Hoppler war sicher, dass wir uns um die Zukunft dieser Firma keine Sorgen machen müssen. Karl Hoppler griff in der anschliessenden Diskussion Themen wie den SNB-Gewinn von 21 Milliarden Franken, das «freie» Drucken von Noten im Wert von 70 Milliarden Franken und den Aktienkauf auf dem amerikanischen Markt auf. Zudem interessierte auch, ob und wie die Thermoplan vom starken Franken profitiere.

Der nächste Vortrag der Seniorenakademie findet am Donnerstag, 22. September 2016, ab 17.30 Uhr, erneut im Campus des Hotels Hertenstein statt.
Zum Thema «Vom arabischen Frühling zum arabischen Winter» referiert Frau Dr. Sigrid Hodel-Hoenes. Sie studierte Aegyptologie, Koptologie, Alte Geschichte und Islamwissenschaften und ist Autorin diverser Publikationen. Ferner wird der Familienforscher, Lokalhistoriker, Volkskundler und Autor Josef Muheim-Büeler aus Greppen zum Thema «900 Jahre Weggis. Wie waren die Eidgenossen damals?» Interessantes erzählen. Beide Vorträge sind ausschliesslich für Senioren und Seniorinnen  aus den Seegemeinden.