Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Sie sind seit 10 Jahren «Beflügelt»

Küssnacht: Dank der ehrenamtlichen Arbeit des Teams von «Beflügelt» und der finanziellen Unterstützung vieler Sponsoren, kann der Verein mit Stolz auf mehr als 80 Konzerte mit über 100 Künstlern zurückschauen.

pd./red. Im Oktober 2006 haben die zwei kreativen Nachbarinnen aus Immensee, Beate Hoyer und Nadia Tattersall, den Verein «Beflügelt» gegründet. Ihr Ziel war, Musik und Kunst den Menschen näher zu bringen. Der riesige Erfolg des ersten Konzertes mit zwei Klavieren in der alten Mosterei in Arth motivierte die beiden Gründerinnen ihre Idee weiter zu verfolgen. Musiker aus dem internationalen und auch regionalen Umfeld bekamen die Möglichkeit, auf unkomplizierte Weise ihr Können dem Publikum vorzutragen. Gelegentliche Künstlerausstellungen, abgewechselt oder kombiniert mit einem wunderbaren Konzert, gab diesen Anlässen eine spezielle Note. Das Publikum war begeistert von den originellen und zugleich gemütlichen Veranstaltungen, durch das sich die Philosophie des Vereins wie ein roter Faden zog. Zum zehnjährigen Bestehen hat der Verein mit dem neu gegründeten «Beflügelt Trio» ein festliches Konzert organisiert, das am 11. Dezember 2016, um 17 Uhr, in der evangelisch-reformierten Kirche in Küssnacht am Rigi stattfindet.

Der Vorstand des Vereins Beflügelt mit (v.l. oben) Nadia Tattersall (Präsidentin und Projektleiterin) und  Ursula Abplanalp (Medien, Public Relations) sowie (v.l. unten) Olga Valmond (Leitung Musik), Sunita Abplanalp (Vizepräsidentin), Elena Vinogradova (Musikalische Unterstützung) und Irina Riedweg (Aktuarin). Bild zVg.

Der Vorstand des Vereins Beflügelt mit (v.l. oben) Nadia Tattersall (Präsidentin und Projektleiterin) und Ursula Abplanalp (Medien, Public Relations) sowie (v.l. unten) Olga Valmond (Leitung Musik), Sunita Abplanalp (Vizepräsidentin), Elena Vinogradova (Musikalische Unterstützung) und Irina Riedweg (Aktuarin). Bild zVg.

Es geht «beflügelt» weiter
Für die Zukunft hat sich der Vorstand das Ziel gesetzt, den Verein «Beflügelt» noch weiter fliegen zu lassen. Dies nicht nur mit namhaften Schweizer Musikern sondern auch internationalen Musikschaffenden. Dabei soll weiterhin die gemütliche Atmosphäre beibehalten werden. Ebenfalls in Planung sind für 2017 Referate mit Schriftstellern und Künstlern zu spannenden, philosophischen Themen. Auch die musikalische Kunst wird erneut in den Vordergrund gestellt. Bei dieser soll mit organisierten Atelierbesuchen das Publikum die Möglichkeit erhalten, die Künstler und ihr Schaffen näher kennen zu lernen. Geplant sind zudem «Music-Masterclasses» mit renommierten Professoren.

Neues Vorstandsmitglied und sechs Konzerte
Neu im Vorstand des Vereins ist Irina Riedweg aus Luzern. Sie hilft künftig als Aktuarin und Betreuerin der Musikerinnen und Musiker mit. Mit ihr startet nun «Beflügelt» die nächste Konzertreihe, die am Freitag, 2. September, ab 20 Uhr, mit einem wunderbaren Jazzkonzert eröffnet wird. Auf der Bühne steht der gebürtige Küssnachter Klarinettist und Saxophonist Linus Wyrsch mit seinem NYC Quartet und Gastmusiker Gizem Gokoglu.
www.befluegelt.ch