Rigi Anzeiger

Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 36 185, mit 40 000 Leserinnen und Lesern, und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Singfreudige Kinder für «Zäller Wiehnacht» gesucht

Buchrain: Auf vielfachen Wunsch findet in diesem Jahr die Wiederaufnahme der «D’ Zäller Wiehnacht in Bueri» statt, welche bereits 2013 in der Katholischen Kirche durchgeführt wurde. Nun bietet sich den Kindern im ganzen Rontal die Möglichkeit, sich an diesem Singspiel im Advent 2018 aktiv zu beteiligen.

Die eindrückliche «D‘ Zäller Wiehnacht in Bueri», welches 2013 zum letzten Mal aufgeführt wurde, erlebt in diesem Jahr eine Wiederaufnahme. Bild pd

Die eindrückliche «D‘ Zäller Wiehnacht in Bueri», welches 2013 zum letzten Mal aufgeführt wurde, erlebt in diesem Jahr eine Wiederaufnahme. Bild pd

pd./red. «D’ Zäller Wiehnacht» des Komponisten Paul Burkhard ist wohl das bekannteste Krippenspiel der Schweiz. Viele seiner Lieder wie etwa «Das isch de Schtärn vo Bethlehem» oder «Was isch das für e Nacht» sind heute Ohrwürmer. Der Komponist hat in seinem Spiel bewusst alle beteiligten Kinder mit ihren individuellen Stärken und Vorlieben einbezogen. Von zentraler Bedeutung ist bei der «D‘ Zäller Wiehnacht» das Musical-Erlebnis: einfach, melodisch, volksliedhaft werden die Lieder eingeflochten und machen das Spiel zu einem wahren weihnächtlichen Highlight. Die neue Produktion in Buchrain wird in Zusammenarbeit mit der Pfarrei Buchrain-Perlen, der Musikschule Rontal und dem Theateratelier Ebikon organisiert. Als Produktionsleitung engagieren sich der Theatermacher Reto Bernhard und die Sozio­kulturelle Animatorin i.A. Sibylle Lang (Pfarrei Buchrain-Perlen). Die Leitung des Kinderchores liegt bei Peter Lindenmann (Musikschule Rontal) und das Theaterspiel bei Reto Bernhard (Theater­atelier Ebikon). Das Jugendorchester Ebikon wird unter der Leitung von Roman Caprez (Musikschule Rontal) den musikalischen Part übernehmen. Dieser wird auch den Kinderchor und das Orches­ter während den Aufführungen dirigieren.
Wer kann teilnehmen?
An der «Zäller Wiehnacht in Bueri» können sich Primarschüler/innen aus dem Rontal beteiligen, die sich für Theaterspiel oder Singen interessieren und ihre Begabung in der Freizeit, von der Probe bis zur glanzvollen Aufführung, praktisch anwenden wollen. Ebenfalls gesucht werden Eltern und weitere Interessierte für eine aktive Beteiligung und tatkräftige Unterstützung dieses einzigartigen Projektes.

Alle, die mitmachen möchten, können sich bis 30. August online auf www.theateratelierebikon.ch anmelden. Auf dieser Website sind auch die Daten der Proben und Aufführungen zu finden.

Razli

Razli

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop